1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Zerstörungswut

Medieninformation: 585/2016
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 03.10.2016, 1:00 PM Uhr

 

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Zerstörungswut

Plauen – (hs) Am Sonntagmorgen musste die Feuerwehr zu einem Einsatz auf die Pausaer Straße. Unbekannte waren über den Zaun auf das Gelände der ehemaligen Hauptpost eingedrungen und steckten einen Abfallcontainer in Brand. Das Feuer breitete sich schnell auf zwei weitere Mülltonnen aus. Auf Grund der starken Hitzeeinwirkung wurden am angrenzenden Gebäude eine Tür und Fenster beschädigt. Die hoch schlagenden Flammen  verrußten zudem die Hauswand bis zu einer Höhe von vier Metern. Bei zwei unmittelbar neben den Containern abgestellten Fahrzeugen brachen die Brandstifter die Heckscheibenwischer ab. Vom Feuer blieben sie zum Glück verschont. Nach bisherigem Erkenntnisstand wird der entstandene Sachschaden auf zirka 5.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Vorfahrtsverletzung

Neustadt, OT Poppengrün – (hs) 15.500 Euro Sachschaden und zwei Verletzte sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalles am Sonntagmittag. An der Einmündung Oelsnitzer Straße / Bergener Straße missachtete der Fahrer (47) eines Ford die Vorfahrt und stieß mit einem Kleintransporter Peugeot zusammen. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. Dieses Glück hatten die Insassen leider nicht. Die Beifahrerin (68) des Pkw wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus, der Beifahrer (55) des anderen Autos konnte nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Versteck gefunden

Crimmitschau – (hs) Diebe haben im Zeitraum von Sonntagmittag bis Montagvormittag ein Einkaufscenter auf der Werdauer Straße heimgesucht und eine im Markt ansässige Firma um den Lohn ihrer Arbeit gebracht. Beim Durchsuchen der Lagerräume fanden sie die versteckte Kasse mit den Tageseinnahmen der letzten zwei Tage und verschwanden mit 2.576 Euro. Unklar ist bislang wie die Täter in den Markt gelangten, da keinerlei Einbruchsspuren zu erkennen waren.

 

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.