1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mazda 3 gestohlen

Verantwortlich: René Drößig
Stand: 03.10.2016, 1:00 PM Uhr

Mazda 3 gestohlen

Görlitz, Emmerichstraße
01.10.2016, 21:00 Uhr – 02.10.2016, 14:10 Uhr

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag einen grauen Pkw Mazda 3 in Görlitz gestohlen. Das erst im Mai 2015 zugelassene Fahrzeug mit den amtlichen Kennzeichen GR LA 2207 stand an der Emmerichstaße. Der Zeitwert des Pkw wurde auf etwa 17.000 Euro beziffert. Die Soko Kfz ermittelt und fahndet international nach dem Auto.


Autobahnpolizeirevier Bautzen
___________________________

Ins Schleudern geraten

BAB 4, Dresden – Görlitz, zwischen den Anschlussstellen Ottendorf-Okrilla und Pulsnitz
02.10.2016, 18:55 Uhr

Am Sonntagabend ist auf der BAB 4 zwischen den Anschlussstellen Ottendorf-Okrilla und Pulsnitz ein Renault in die Leitplanke geprallt. Die 27-jährige Fahrerin fuhr in Richtung Görlitz und verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie geriet ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Die Fahrerin blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro.

BAB 4, Dresden – Görlitz, zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn
02.10.2016, 19:20 Uhr

Ebenfalls Sonntagabend ist auf der BAB 4 zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ohorn ein Toyota in die Leitplanke geprallt. Der 55-jährige Fahrer fuhr in Richtung Görlitz und verlor bei schlechten Wetterverhältnissen und nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Schutzplanke und dem Wildzaun. Das Fahrzeug kam auf dem Seitenstreifen zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Der Toyota wurde abgeschleppt.


Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Passat aufgebrochen

Radeberg, Bahnhofstraße
02.10.2016, 18:00 Uhr – 22:15 Uhr

Unbekannte öffneten gewaltsam die Fahrertür des VW Passat. Das Fahrzeug stand an der Bahnhofstraße. Aus dem Innenraum des Pkw wurde ein Handy „Sony Ericsson M 4 Aqua“ entwendet. Der Diebstahlschaden wurde auf etwa 150 Euro beziffert. Der Sachschaden am Fahrzeug wurde mit etwa 100 Euro angegeben.

Trunkenheit im Straßenverkehr

Bernsdorf OT Großgrabe, B97
02.10.2016, 19:40 Uhr

Im Ortsteil Großgrabe hat eine Streife des Polizeireviers Hoyerswerda am Sonntagabend den Fahrer eines BMW kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert vom 1,96 Promille. Eine Blutentnahme beim 57-Jährigen wurde  angeordnet. Der Führerschein wurde eingezogen und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet.

Unfall unter Einfluss von Alkohol

Lauta, OT Leippe, K9202
02.10.2016, 22:58 Uhr

Die Fahrerin eines Pkw VW befuhr die in Leippe die K 9202 in Richtung Bernsdorf. Höhe Ortsausgang Leippe verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr in den Straßengraben. Bei der Unfallaufnahme wurde Alkoholgeruch in der Atemluft der 63-jährigen Fahrerin bemerkt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,72 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein eingezogen. Am Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.100 Euro und es musste abgeschleppt werden.


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Damenfahrrad gestohlen

Görlitz, Berliner Straße
01.10.2016, 22:00 Uhr – 02.10.2016, 10:45 Uhr

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag ein weiß/blaues Damenrad gestohlen. Das Fahrrad der Marke „Corratec“ stand auf dem Heckfahrradträger eines Pkw Mitsubishi. Das mittels Krallensicherung und Ringschloss gegen Wegnahme gesicherte Damenrad hat einen Zeitwert von etwa 2.900 Euro.

Kennzeichen gestohlen

Zittau, Kämmelstraße
02.10.2016, 18:00 Uhr – 19:00 Uhr

Durch Unbekannte wurden bei einem Pkw Ford beide Kennzeichentafeln gestohlen. Das Fahrzeug stand an der Kämmelstraße in Zittau. Die Kennzeichen lauten GR ZI 500. Der Diebstahlschaden beträgt etwa 70 Euro.

Benzin gestohlen

Zittau, Breite Straße
03.10.2016, 00:30 Uhr – 04:45 Uhr

Unbekannte öffneten auf unbekannte Art und Weise den Tankdeckel vom Pkw Opel Astra. Das Fahrzeug stand an der Breiten Straße in Zittau. Es wurde ca. 30 Liter Benzin abgezapft. Der Schaden wird auf etwa 40 Euro beziffert.

Auto versucht anzuzünden

Weißwaser, Straße der Kraftwerker
02.10.2016, 03:55 Uhr

Unbekannte versuchten in der Nacht zum Sonntag einen Pkw Hyundai in Brand zu setzen. Der Pkw stand an der Straße der Kraftwerker. Durch Passanten wurde der Brand auf einem Vorderrad entdeckt und über Notruf die Feuerwehr alarmiert. Durch eine hinzukommende Streife des Polizeireviers Weißwasser wurde der Brand abgelöscht. Der Sachschaden an dem Pkw wurde auf etwa 300 Euro beziffert.


 

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen