1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Neukirchen/Pleiße: Verkehrsunfall behindert Berufsverkehr

Medieninformation: 587/2016
Verantwortlich: Nancy Thormann und Oliver Wurdak
Stand: 04.10.2016, 1:00 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Verkehrsunfall behindert Berufsverkehr

Neukirchen/Pleiße – (ow) Am Dienstag, gegen 2:30 Uhr kam es im Bereich des Kreisverkehrs S 290/S 289 zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 51-Jähriger war auf der S 290 aus Richtung Schmölln in Richtung Neukirchen unterwegs und war mit seinem Sattelzug Mercedes über die Mittelinsel des Kreisverkehrs vor Neukirchen gefahren. In der Weiteren Folge kam der Mercedes nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß mit der Front der Zugmaschine gegen die Böschung. Aus eigener Kraft konnte der Sattelzug nicht weiterbewegt werden. Die Straße musste zur Bergung für mehrere Stunden gesperrt werden. Gegen 7 Uhr begann der Verkehr langsam wieder zu fließen.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 11.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Zur Beseitigung auslaufender Betriebsmittel war die Freiwillige Feuerwehr Neukirchen im Einsatz.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruchsversuch in Wohnung

Plauen – (nt) Unbekannte versuchten in der Zeit von Samstag bis Montag in eine leer stehende Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Paul-Schneider-Straße einzubrechen. Die Täter wollten über ein Fenster in die im Erdgeschoss befindliche Wohnung eindringen. Dies gelang jedoch nicht. Am Fenster entstand ein geringer Sachschaden in Höhe von etwa 20 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Diebstahl aus Pkw

Plauen, OT Obere Aue – (nt) In einer Tiefgarage an der Straßberger Straße haben Unbekannte in der Zeit von Montag, gegen 12:45 bis Dienstag, gegen 6:45 Uhr die Seitenscheibe eines Pkw eingeschlagen, um in den Innenraum zu gelangen. Daraus entwendeten sie eine Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Dokumenten. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 120 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 100 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Sachbeschädigung an Einkaufsmarkt

Plauen – (nt) Auf der Hofer Straße haben Unbekannte zwischen Samstag, gegen 21:30 Uhr und Dienstag, gegen 5:20 Uhr den Bewegungsmelder der Automatiktür eines Einkaufsmarktes beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Lärmschutzwand und Garagenkomplex mit Farbe beschmiert

Rodewisch – (nt) In der Zeit von Sonntag, 16:30 bis Montag, gegen 9 Uhr wurde durch Unbekannte die Lärmschutzwand der neuen B 169 an der Oberen Bahnhofstraße mit Schriftzeichen in einer Größe von etwa 1,90 Meter mit weißer Farbe beschmiert. Außerdem sprühten unbekannte Täter im gleichen Zeitraum an der Bahnhofstraße auf eine Wand des neu gebauten Garagenkomplexes am Sächsischen Krankenhaus Schriftzeichen mit weißer Farbe in einer Läge von etwa 14 Metern. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht eingeschätzt werden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Reichenbach – (nt) Unbekannte entfernten in der Nacht vom Montag zum Dienstag auf der Unteren Dunkelgasse in Höhe der Einmündung Krummer Weg einen Tageswassereinlauf und legten diesen auf der Fahrbahn ab. Ein Renault-Fahrer (47) erkannte dies zu spät und überfuhr diesen. Am Pkw entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person

Zwickau, OT Oberplanitz – (nt) Am Dienstagmorgen kam es auf der Lengenfelder Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.
Eine Astra-Fahrerin (65) befuhr die Äußere Zwickauer Straße mit der Absicht an der Kreuzung zur Lengenfelder Straße nach links Richtung Hammerwald abzubiegen. Nachdem die Lichtzeichenanlage für die 65-Jährige Grün zeigte bog sie nach links ab und beachtet den Fußgänger (50) ungenügend, welcher ebenfalls bei Lichtzeichen Grün die Lengenfelder Straße überqueren wollte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 50-Jährige schwer verletzt wurde und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch in Bäckereifiliale

Crimmitschau – (nt) Unbekannte drangen in der Zeit von Sonntag, gegen 11:30 Uhr bis Montag, gegen 10:15 Uhr in eine Bäckereifiliale auf der Werdauer Straße ein, welche sich in einem Supermarkt befindet. Die Täter entwendeten eine Geldkasse mit Bargeld. Der Stehlschaden liegt im vierstelligen Euro-Bereich. Der Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruch auf Supermarkt-Baustelle

Limbach-Oberfrohna – (nt) Unbekannte drangen zwischen Samstag und Montag in einen Supermarkt an der Peniger Straße ein, welcher zurzeit umgebaut wird. Im Markt wurden zwei Stahltüren aufgehebelt. Über den Stehl- und Sachschaden können derzeit noch keine Aussagen getroffen werden.
Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.