1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Unter Einfluss von Alkohol Unfall verursacht und Unfallstelle verlassen

Medieninformation: 590/2016
Verantwortlich: Joachim Kelpin
Stand: 06.10.2016, 2:00 AM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Unter Einfluss von Alkohol Unfall verursacht und Unfallstelle verlassen

Plauen –(jk) Am Mittwochabend befuhr ein 33-Jähriger mit seinem Kleintransporter Mercedes Sprinter die Bonhoefferstraße und hatte die Absicht Pakete aus zu liefern. Vor dem Hausgrundstück 138 stieß er gegen einen geparkten Pkw. Er wurde von einem Zeugen aufgefordert, bis zur Unfallaufnahme auf die Polizei zu warten. Der Fahrer setzte aber seine Fahrt fort. Durch Ermittlungen der Beamten konnte der Fahrer auf der Wilhelm-Goette-Straße angetroffen werden. Es wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt, eine doppelte Blutentnahme angeordnet und über seine Firma ein Ersatzfahrer bestellt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 3050 Euro.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Wieder versuchter Enkeltrickbetrug

Lengenfeld und Reichenbach –(jk) Am Mittwochmittag rief eine unbekannte männliche Person in Lengenfeld bei der 83-Jährigen Geschädigten an, gab sich als Sohn aus und forderte 10.000 Euro, die er zur Ersteigerung eines Hauses benötigt. Da sich ihr Sohn nicht in Deutschland aufhält, rief sie ihn zurück. Er gab an nicht angerufen zu haben. Die geschädigte informierte die Polizei. Kurze Zeit später versuchte es ebenfalls eine männliche Person bei einer Frau in Reichenbach. Er meldete sich „Oma bist du es?“ Die Frau antwortete dass sie keine Oma ist und beendete das Gespräch. Die Polizei bittet nicht auf solche Anrufe herein zu fallen und kein Geld an unbekannte Personen zu übergeben.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.