1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Medienrack gestohlen

Medieninformation: 578/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.10.2016, 9:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Medienrack gestohlen

Zeit:       04.10.2016, 03.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Gestern verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Hörsaal am Friedrich-List-Platz und stahlen aus diesem ein Medienrack.

Der Wert der Anlage beträgt mehr als 15.000 Euro. Zudem beschädigten sie unter anderem eine Bedienkonsole und verursachten dadurch einen Sachschaden von mehreren tausend Euro. (ml)

Einbruch in Kosmetikstudio

Zeit:       04.10.2016, 20.00 Uhr bis 05.10.2016, 09.00 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in ein Kosmetikstudio an der Budapester Straße ein.

Die Täter zerstörten das Schloss der Eingangstür und durchsuchten in der Folge die Räume. Letztlich stahlen sie Kosmetikartikel im Wert von mindestens 4.000 Euro. (ml)

Landkreis Meißen

Einbruch in Lagerhalle

Zeit:       05.10.2016 der Polizei bekannt
Ort:        Lommatzsch, OT Barmenitz

Unbekannte sind in eine Lagerhalle an der Straße Barmenitz eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und stahlen aus den Räumen verschiedene Werkzeuge sowie eine Tankzapfanlage im Gesamtwert von etwa 3.300 Euro. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 350 Euro. (ml)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kleintransporter gestohlen

Zeit:       04.10.2016, 15.00 Uhr bis 05.10.2016, 07.00 Uhr
Ort:        Freital, OT Deuben

Unbekannte haben einen weißen Kleintransporter VW T4 von der Dresdner Straße gestohlen. Der Zeitwert des 19 Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 5.000 Euro angegeben. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281