1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Cannabispflanzen sichergestellt

Medieninformation: 580/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.10.2016, 12:30 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Kleintransporter aufgebrochen

Zeit:     04.10.2016, 20.00 Uhr bis 05.10.2016, 09.55 Uhr
Ort:      Dresden-Seevorstadt

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen Mercedes Sprinter an der St. Petersburger Straße ein. Die Täter zerstörten ein Türschloss und stahlen aus dem Fahrzeug zwei Rucksäcke mit Werkzeugen im Gesamtwert von etwa 400 Euro. (ml)

Einbruch in Arztpraxis


Zeit:     04.10.2106, 18.00 Uhr bis 05.10.2016, 13.45 Uhr
Ort:      Dresden-Neustadt

Eine Arztpraxis an der Jordanstraße geriet in der Nacht zum Mittwoch in das Visier von Einbrechern. Die Täter durchsuchten die Räume und verursachten dabei einen Sachschaden von etwa 120 Euro. Nach einem ersten Überblick wurde jedoch nichts gestohlen. (ml)

Hakenkreuzschmiererei

Zeit:     05.10.2106, 06.20 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte sprühten ein etwa zwei Meter großes Hakenkreuz auf die Straße Omsewitzer Ring. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (ml)


Landkreis Meißen

Quad gestohlen

Zeit:     05.10.2016, 01.00 Uhr bis 07.00 Uhr
Ort:      Weinböhla

Gestern stahlen Unbekannte ein grünes Quad der Marke Kawasaki von der Straße Tiefer Weg. Der Zweitwert der sechs Jahre alten Maschine beträgt etwa 7.000 Euro. (ml)

Einbruch in Friseursalon

Zeit:     04.10.2016 bis 05.10.2016, 13.00 Uhr
Ort:      Strauchitz, OT Grubnitz

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in einen Friseursalon an der Oberen Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 200 Euro. (ml)

Radfahrerin nach Unfall verstorben

Zeit:     21.09.2016, 06.30 Uhr
Ort:      Coswig

Auf der Dresdner Straße kam es Mitte September zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einem Audi A4 und einer Fahrradfahrerin (siehe Medieninfo 539/2016 vom 21.9.2016).

Die Radlerin (55) war in Richtung Coswig unterwegs, als sie von dem Wagen erfasst wurde. Dessen Fahrer (34) stand unter dem Einfluss von Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von 2,5 Promille.

Die Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus, wo sie am Dienstag verstarb.

Gegen den 34-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Cannabispflanzen sichergestellt

Beamte des Polizeirevieres Pirna konnten einem Mann (38) aus Lohmen unerlaubten Handel mit Betäubungsmitteln sowie einen Verstoß gegen das Waffengesetz nachweisen.

Zunächst gingen bei der Polizei Hinweise ein, wonach der 38-Jährige Cannabispflanzen auf seinem Gehöft in Lohmen anbauen soll. Daraufhin erwirkten die Beamten einen Beschluss der Staatsanwaltschaft Dresden und durchsuchten das besagte Objekt – mit erstaunlichem Ergebnis.

Neben rund 600 Gramm Cannabis stellten die Polizisten etwas mehr als 110 Gramm Crystal sicher. Zudem fanden die Beamten noch einige Ecstasy Tabletten, Hanfsamen und rauchbare Pilze. Der Verkaufswert der Betäubungsmittel summiert sich auf ca. 11.000 Euro.

Zudem nahmen die Polizisten verbotene Waffen, darunter ein Einhandmesser sowie und einen Wurfstern in Verwahrung.

Der 38-Jährige wurde festgenommen und im Verlauf der vergangenen Woche einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl und setzte ihn in Vollzug. Der Mann befindet sich nun in der JVA Dresden.

Die Ermittlungen dauern an. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281