1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in drei Pkw

Medieninformation: 584/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 09.10.2016, 9:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Skoda Yeti gestohlen

Zeit: 07.10.2016, 06:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Ort: Dresden, Tannenstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten braunen Skoda Yeti. Das fünf Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 16.000,- Euro.

Einbruch in drei Pkw

Zeit: 07.10.2016, 15:55 Uhr bis 23:55 Uhr
Ort: Dresden, Wiesentorstraße / Döbelner Straße / Louisenstraße

Unbekannte Täter brachen auf unterschiedliche Art und Weise in drei gesichert abgestellte Pkw (BMW, Ford Fiesta, Fiat Scudo) ein und entwendeten u.a. sichtbar abgelegte Taschen mit Laptops, Ausweisdokumenten, Geldkarten sowie Bargeld in bisher unbekanntem Wert. Die Höhe des Sachschadens an den Fahrzeugen beträgt ca. 1.500,- Euro.

Einbruch in Endhaltepunkt der DVB

Zeit: 08.10.2016, 00:49 Uhr bis 05:45 Uhr
Ort: Dresden, Am Vorwerksfeld

Unbekannte Täter hebelten die Eingangstür auf und gelangten so in den Aufenthaltsraum. Dort brachen die den Kaffeeautomaten auf und entwendeten die Geldkassette. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt.

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Zeit: 08.10.2016, 08:55 Uhr
Ort: Dresden, Radeberger Landstraße / Langebrücker Straße

Der Fahrer (36) eines Renault Clio befuhr die Radeberger Landstraße und verlor in Höhe der Einmündung Langebrücker Straße auf Grund der nassen Fahrbahn die Gewalt über sein Fahrzeug. In der Folge kam er von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Er wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht.

Einbruch in Pizzeria

Zeit: 08.10.2016, 00:00 Uhr bis 09:00 Uhr
Ort: Dresden, Großenhainer Straße

Unbekannte Täter hebelten die Terrassentür auf und gelangten so in die Geschäftsräume. Danach durchsuchten sie sämtliche Behältnisse, entwendeten diverse technische Geräte und Bargeld.  Die vermutlich gleichen Täter versuchten vergeblich in einen Friseursalon und eine Fahrschule in der Nähe der Pizzeria einzudringen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000,- Euro.

Einbruch in Baustellencontainer

Zeit: 07.10.2016, 16:30 Uhr bis 08.10.2016, 11:42 Uhr
Ort: Dresden, Kesselsdorfer Straße

Unbekannte Täter begaben sich auf das Gelände einer Baustelle und brachen einen Baucontainer auf. Aus diesem entwendeten sie eine Schleifgiraffe mit Tasche im Wert von ca. 800,- Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 200,- Euro.

Wohnungsbrand
Zeit: 08.10.2016, 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr
Ort: Dresden, Sarrasanistraße

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in der Küche einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus zum Brand. Durch das Feuer, dass durch die Feuerwehr noch in der Entstehung gelöscht wurde, kam es zu Brandschäden, die die Wohnung derzeit unbewohnbar machten. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bislang nicht bekannt.

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Zeit: 08.10.2016, 20:07 Uhr
Ort: Dresden, Königsbrücker Straße

Ein Fußgänger (m., 31) überquerte die Königsbrücker Straße an der Kreuzung Provianthofstraße in Richtung Charlotte-Bühler-Straße. Er wurde in der Folge von einem von links kommenden Mercedes CLA 200 (Fahrer, 30) erfasst. Nach ersten Ermittlungen zeigte die Lichtzeichenanlage für den 31-Jährigen das Farbzeichen rot. Durch den Unfall wurde der Fußgänger schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000,- Euro.

Geländewagen gestohlen

Zeit: 08.10.2016, 12:00 Uhr bis 09.10.2016, 07:40 Uhr
Ort: Dresden, Pfotenhauerstraße

Unbekannte Täter entwendeten einen gesichert abgestellten dunkelblauen Suzuki Grand Vitara. Das neun Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 10.000,- Euro.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 08.10.2016 im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Dresden insgesamt 71 Verkehrsunfälle mit neun verletzten Personen.

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Scheune

Zeit: 06.10.2016, 21:00 Uhr bis 07.10.2016, 18:45 Uhr
Ort: Wilsdruff, Freiberger Straße

Unbekannte Täter brachen in eine als Lager genutzte Scheune eines Dreiseitenhofes ein und entwendeten diverse Bauwerkzeuge im Wert von ca. 3.000,- Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 150,- Euro.

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person

Zeit: 08.10.2016, 11:45 Uhr Ort:
Wilsdruff, Nossener Straße

Die Fahrerin (18) eines Peugeot 106 befuhr die Nossener Straße in Richtung Limbach. In einer Linkskurve kam sie auf Grund der nassen Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab und über schlug sich mehrmals. Sie wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden. Sie wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro.


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281