1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche in drei Fahrzeuge

Medieninformation: 590/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 12.10.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Friseursalon

Zeit:     10.10.2016, 19.30 Uhr bis 11.10.2016, 08.00 Uhr
Ort:      Dresden-Trachau

In der Nacht zum Dienstag brachen Unbekannte in einen Friseursalon an der Platanenstraße ein. Die Täter zerschlugen eine Schaufensterscheibe, durchsuchten die Räume und stahlen einige Schlüssel. Abschließende Schadensangaben liegen nicht vor. (ml)

Wohnmobil aufgebrochen

Zeit:     11.01.2016, 05.30 Uhr bis 17.15 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Im Verlauf des gestrigen Tages hebelten Unbekannte das Fenster eines Wohnmobils an der Straße Am Lerchenberg auf. In der Folge stahlen sie ein mobiles Navigationssystem aus dem Fahrzeug. Der entstandene Schaden beträgt rund 80 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Einbrüche in drei Fahrzeuge

Zeit:     10.10.2016, 18.30 Uhr bis 11.10.2016, 16.00 Uhr
Ort:      Radebeul

Unbekannte schlugen an drei Fahrzeugen der Marke VW eine Scheibe ein und demontierten die Radio-Navigationsgeräte. Anschließend stahlen sie die Teile im Gesamtwert von rund 5.000 Euro. Die Tatorte befinden sich an der Gartenstraße, der Seestraße sowie der Straße An der Siedlung. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ir)

Unfall ohne Verletzte

Zeit:     11.10.2016, 12.00 Uhr
Ort:      Riesa

Eine 23-Jährige war mit ihrem Opel auf der Straße der Einheit unterwegs und wollte nach rechts auf die August-Bebel-Straße abbiegen. Dabei stieß sie mit einem Kia (Fahrerin 50) zusammen. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 7.000 Euro. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unfall mit einem Leichtverletzten

Zeit:     11.10.2016, 16.15 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

Gestern Nachmittag ist bei einem Unfall auf der Brauhofstraße ein Mopedfahrer (17) leicht verletzt worden.

Ein Hyundai (Fahrerin 39) war auf der Brauhofstraße unterwegs und hatte beim  Wenden den 17-Jährigen mit seinem Motorroller erfasst. Der junge Mann kam zu Fall und verletzte sich leicht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 1.500 Euro. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281