1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Kirche

Medieninformation: 592/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.10.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Kirche

Zeit:       11.10.2016, 12.00 Uhr bis 12.10.2016, 16.00 Uhr
Ort:        Dresden-Briesnitz

Unbekannte sind in einer Kirche an der Merbitzer Straße eingebrochen.

In das Gebäude gelangten die Täter, indem sie ein Fenster einschlugen. Aus den Räumen wurden vier Kerzenständer, zwei Mikrofone sowie eine Musikanlage gestohlen. Der Wert des Diebsgutes bemisst sich auf rund 1.500 Euro. Der entstanden Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Einbruch in Kita

Zeit:       11.10.2016, 17.00 Uhr bis 12.10.2016, 06.45 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

In der Nacht zum Mittwoch brachen Unbekannte in eine Kindertageseinrichtung an der Rietschelstraße ein.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. In der Folge stahlen sie rund 70 Euro aus einer Geldkassette. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Einbruch in Cafe

Zeit:       12.10.2016, 02.45 Uhr bis 07.05 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Gestern brachen Unbekannte in ein Cafe an der Louisenstraße ein.

Die Täter zerstörten das Schloss einer Eingangstür und durchsuchten die Räume. Anschließend stahlen sie drei Kellnerbörsen mit rund 1.100 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden ist nicht bekannt. (ml)

Bauwerkzeuge gestohlen

Zeit:       12.10.2016, gegen 16.50 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte sind in Lager am Flügelweg eingebrochen. Die Täter hebelten die Zugangstür auf und stahlen verschiedene Bauwerkzeuge im Gesamtwert von etwa 4.000 Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Zusammenstoß mit Straßenbahn


Zeit:       12.10.2016, 15.25 Uhr
Ort:        Coswig

Gestern Nachmittag wollte die Fahrerin (76) eines Hyundai auf dem Steinbacher Weg den Gleisbereich der Straßenbahn queren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer Bahn (Fahrer 27). Verletzt wurde niemand. Durch die Kollision war ein Sachschaden von insgesamt 17.000 Euro entstanden. (ju)

27-Jährigen mit Betäubungsmittel festgestellt

Zeit:       12.10.2016, 16.00 Uhr
Ort:        Riesa

Gegen einen 27-jähriger Riesaer wird seit gestern wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln ermittelt.

Einsatzkräfte hatten den Mann an der Elbstraße kontrolliert. Dabei stellten sie zunächst eine Tüte fest, in der sich augenscheinlich Betäubungsmittel befanden. Bei den weiteren Maßnahmen kamen ein weiteres Tütchen mit Drogen, eine Feinwaage sowie mehrere leere Cliptütchen zum Vorschein. Insgesamt stellten die Beamten rund 30 Gramm Marihuana sicher. Der 27-Jährige muss sich nun strafrechtlich verantworten. (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radio aus VW gestohlen

Zeit:       11.10.2016, 14.00 Uhr bis 12.10.2016, 07.15 Uhr
Ort:        Freital, OT Döhlen

Vermutlich in der Nacht zum Mittwoch schlugen Unbekannte an der Wilsdruffer Straße eine Seitenscheibe an einem VW Caddy ein. Anschließend stahlen sie aus dem Wagen ein Radio. Der Wert des Gerätes wurde noch nicht beziffert. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 450 Euro. (ju)

Parkplatzrempler

Zeit:       12.10.2016, 10.30 Uhr
Ort:        Neustadt i.Sa.

Rund 1.500 Euro Schaden verursachte gestern eine Peugeot-Fahrerin (69) auf einem Parkplatz. Als sie rückwärts aus der Lücke fuhr, stieß sie gegen zwei Opel. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281