1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Schwerer Unfall auf der B 156

Verantwortlich: Tobias Sprunk
Stand: 17.10.2016, 3:45 PM Uhr

Schwerer Unfall auf der B 156

B 156, Bautzen - Boxberg/O.L./OT Uhyst
17.10.2016, 13:20 Uhr

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der B 156 in Höhe des Abzweigs nach Klix. Aus gegenwärtig noch ungeklärter Ursache geriet der 19-jährige Fahrer eines Ford Focus in den Gegenverkehr und stieß dort fast frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes Lastzug (Fahrer 38) zusammen. Der Ford wurde in der Folge nach rechts von der Fahrbahn geschleudert. Die Feuerwehr befreite den schwer verletzten 19-Jährigen aus dem Auto. Ein Rettungshubschrauber brachte den jungen Mann in ein Krankenhaus. Der Verkehrsunfalldienst war zu Unfallaufnahme im Einsatz. Die B 156 war für reichlich zwei Stunden vollständig gesperrt. Ab etwa 15:30 Uhr konnte der Verkehr  wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Die Maßnahmen am Unfallort dauern gegenwärtig an.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen