1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auf Haltende gefahren

Medieninformation: 592/2016
Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 21.10.2016, 2:00 PM Uhr

In eigener Sache
Die Pressestelle ist heute bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Chemnitz

OT Schloßchemnitz – Auf Haltende gefahren

(SR) Die Leipziger Straße in Richtung Reichsstraße befuhren am Freitag, gegen 7 Uhr, die Fahrerin (59) eines Audi A1 und eine 40-jährige Skoda-Fahrerin. Kurz nach der Kreuzung Bürgerstraße musste die 59-Jährige verkehrsbeding halten, woraufhin die 40-Jährige mit ihrem Skoda auf den Audi fuhr. Verletzte gab es dabei nicht. Der Schaden am Skoda beläuft sich auf ca. 3 000 Euro. Die Reparatur des Audi wird mit rund 1 000 Euro zu Buche schlagen.

OT Hutholz – Opel kollidierte seitlich mit VW

(Gö) Am Freitag, gegen 7.45 Uhr, befuhr der Fahrer (80) eines Pkw Opel die Wolgograder Allee in stadtauswärtige Richtung. Kurz nach dem Kreisverkehr zur Arno-Schreiter-Straße wechselte der Opel vom rechten in den linken Fahrstreifen und kollidierte dabei mit einem dort fahrenden Pkw VW (Fahrer: 36). Verletzt wurde niemand. An den beiden Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 5 000 Euro.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Kind bei Unfall leicht verletzt

(Gö) Von der Anton-Günther-Straße nach rechts in die Chemnitzer Straße fuhr am Freitag, kurz nach 7 Uhr, der 54-jährige Fahrer eines Pkw Opel. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem 12-jährigen Kind, das mit dem Fahrrad auf dem Radfahrschutzstreifen unterwegs war. Die 12-Jährige wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand insgesamt
rund 1 000 Euro Sachschaden.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Bockau – Beim Ausscheren mit Überholendem kollidiert

(SR) Die B 283 befuhr eine 58-Jährige mit ihrem Pkw VW am Freitagmorgen, gegen 8.50 Uhr, aus Richtung Bockau in Richtung Aue. Etwa zwei Kilometer nach der Ortslage Bockau scherte die 58-jährige VW-Fahrerin zum Überholen aus. Dabei kollidierte sie mit einem bereits überholenden Pkw BMW (Fahrer: 63), der ebenfalls in Richtung Aue unterwegs war. Personen wurden nicht verletzt. Den entstandenen Schaden an den Fahrzeugen bezifferte man mit jeweils rund 1 500 Euro.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020