1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Reichenbach: Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Medieninformation: 626/2016
Verantwortlich: Hans-Jürgen Eisel
Stand: 22.10.2016, 12:00 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Pkw kollidiert mit Lkw

Plauen – (hje) Am Freitagvormittag kam es gegen 11 Uhr in Höhe der Autobahnabfahrt Plauen-Ost zu einem Verkehrsunfall. Die 46-jährige Fahrerin eines Pkw Opel übersah aus ungeklärter Ursache beim Abbiegen einen Lkw mit Sattelauflieger, der in Richtung Neuensalz unterwegs war. Sie prallte mit ihrem Pkw mit dem Lkw zusammen. Verletzt wurde niemand, das Fahrzeug der Verursacherin musste abgeschleppt werden. Der Unfallschaden beträgt insgesamt 15.000 Euro.

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Versuchter Einbruch in Juweliergeschäft

Reichenbach– (hje) Unbekannte Täter warfen am Samstag gegen 3:30 Uhr einen Gullydeckel in die Schaufensterscheibe eines Juweliergeschäftes auf der Zenkergasse in Reichenbach. Die Scheibe hielt dem Angriff stand, wurde jedoch beschädigt. Die Täter ergriffen daraufhin die Flucht. Der Gullydeckel stammte von einem Tageswassereinlauf direkt vor dem Neuberinhaus auf der Weinholdstraße. Um Zeugenhinweise bittet die Kriminalpolizei, Telefon 0375 4284480.

Einbruch in Supermarkt

Steinberg, OT Rothenkirchen– (hje) Unbekannte drangen gewaltsam in den Penny-Markt auf der Neuen Wildenauer Straße ein und entwendeten eine bisher noch nicht bekannte Menge Zigaretten. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagabend 20 Uhr bis Samstagmorgen 6 Uhr.

Suche nach einer Vermissten

Netzschkau– (hje) Eine demente 86-jährige Bewohnerin eines Pflegeheimes an der Robert-Wilke-Straße in Netzschkau wurde am Freitagabend als vermisst gemeldet. Beamte des Polizeirevieres Auerbach, unterstützt durch Beamte des Einsatzzuges, begannen mit der  Suche nach der Seniorin. Ein Fährtenhund kam ebenfalls zum Einsatz. Da der Einsatz des Fährtenhundes erfolglos blieb wurde zusätzlich ein Mantrailer angefordert. Letztlich konnte die Vermisste gegen 22:50 Uhr in unmittelbarer Nähe des Netzschkauer Freibades durch Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Netzschkau mit leichten Verletzungen festgestellt werden. Ein Rettungswagen brachte sie anschließend in die Paracelsus-Klinik Reichenbach.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Drei Schwerverletzte nach Frontalcrash

Wolfersgrün – (hje) Am Freitagabend  befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Pkw Fiat die S 282 aus Richtung Autobahn kommend in Richtung Kirchberg. Ca. 200 Meter nach dem Abzweig Hirschfeld kam der Fahrer in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen die rechte Sicherheitsplanke. In der weiteren Folge kam der Fiat nach links und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw Dacia. Dessen 56-jähriger Fahrer und seine 51-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Der Fahrer des Fiat wurde ebenfalls schwer verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 1,40 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 21.000 Euro.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Navigationsgerät gestohlen

Glauchau – (hje) Aus einem Pkw Skoda, welcher auf der Grenayer Straße in Glauchau geparkt war, wurde das festeingebaute Navigationssystem mit Bedieneinheit gestohlen. In der Zeit von Freitagabend 19 Uhr bis Samstagmorgen 8 Uhr hatten unbekannte Täter am Pkw eine Seitenscheibe eingeschlagen und gelangten so in das Innere. Der Gesamtschaden beträgt 3.100 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.