1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tödlicher Verkehrsunfall

Medieninformation: 619/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.10.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Toyota RAV 4 gestohlen

Zeit:     22.10.2016, 22.00 Uhr bis 23.10.2016, 18.45 Uhr
Ort:      Dresden-Kleinzschachwitz

Unbekannte stahlen von der Freystraße einen weißen Toyota RAV 4. Der Wert des im März dieses Jahres erstmals zugelassenen Fahrzeuges beläuft sich auf rund 30.000 Euro. (ju)

Einbruch in Bürokomplex

Zeit:     22.10.2016, 19.00 Uhr bis 23.10.2016, 21.30 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Unbekannte verschafften sich auf noch nicht geklärte Art und Weise Zutritt zu einem Bürokomplex an der Bärensteiner Straße. Dort öffneten sie mehrere Türen und durchsuchten anschließend die Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Sachschaden summiert sich auf rund 250 Euro. (ju)

Landkreis Meißen

Zwei Simson gestohlen

Zeit:     23.10.2016, 02.00 Uhr bis 08.15 Uhr
Ort:      Meißen

Am Sonntagmorgen stahlen Unbekannte von einem Grundstück an der Nossener Straße eine grüne Simson S 51 B sowie eine rote Simson S 51 N. Der Zeitwert der Mopeds wurde mit rund 900 Euro und rund 700 Euro angegeben. (ju)

Rennrad gestohlen – 6.500 Euro Schaden

Zeit:     23.10.2016, 09.00 Uhr festgestellt
Ort:      Riesa

Im Verlauf der vergangenen Woche verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Schuppen an der Weidaer Straße. Aus diesem stahlen sie ein Rennrad Giant Advanced SL. Das Carbonrad in den Farben schwarz und weiß hat einen Wert von rund 6.500 Euro (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit:     23.10.2016, 14.53 Uhr
Ort:      Tharandt

Gestern Nachmittag erlitt eine 87-jährige Frau bei einem Verkehrsunfall auf der Freiberger Straße schwerste Verletzungen, denen sie noch an der Unfallstelle erlag.

Der Fahrer (76) eines VW Passat befuhr die Freiberger Straße aus Richtung Dresdner Straße in Richtung Freiberg. Dabei erfasste er am Fußgängerüberweg eine Fußgängerin (87), welche die Straße querte. Durch den Zusammenstoß stürzte die Frau. Sie hatte schwerste Verletzungen erlitten und verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Verkehrsunfalldienst der Dresdner Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zudem wurde ein Gutachter hinzugezogen. (ju)

Scheinwerfer gestohlen

Zeit:     23.10.2016, 07.30 Uhr festgestellt
Ort:      Stolpen

Sonntagmorgen stellte der Besitzer eines Skoda Octavia fest, dass Unbekannte die Xenon-Scheinwerfer seines Autos ausgebaut und gestohlen hatten. Der Wagen war an der Straße Am Graben abgestellt worden. Der Wert der Scheinwerfer beläuft sich auf rund 1.500 Euro. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281