1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wilkau-Haßlau: Tödlicher Verkehrsunfall

Medieninformation: 632/2016
Verantwortlich: Nancy Thormann, Anett Münster
Stand: 25.10.2016, 1:50 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Tödlicher Verkehrsunfall

Wilkau-Haßlau – (am) Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es am Dienstag, gegen 10:50 Uhr im Bereich Zwickauer Straße/Muldenbrücke. Ein Lkw-Fahrer war auf der Kirchberger Straße unterwegs und bog auf die Zwickauer Straße (B 93) ab, wobei er eine Fußgängerin (55) erfasste. Die 55-Jährige war bei Grün für Fußgänger über die Fahrbahn gelaufen. Die Frau wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht, wo sie letztlich verstarb. Am Unfallort wurde die Zwickauer Straße/Muldenbrücke zweitweise für den Fahrzeugverkehr aus Richtung Schneeberg voll gesperrt.

Mitsubishi Lancer gestohlen

Zwickau – (am) In der Zeit von Montag, 20 Uhr bis Dienstag, 5:45 Uhr wurde ein Mitsubishi Lancer, welcher auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Katharinenstraße parkte, gestohlen. Das weiße, sechs Jahre alte Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen: Z-JJ 16 hat einen Wert von ca. 10.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Bäckereifiliale

Plauen, OT Bahnhofsvorstadt – (nt) In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte Täter auf der Pausaer Straße das Schaufenster einer Bäckereifiliale eingeschlagen um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Danach versuchten sie einen Tresor aus der Wand zu hebeln. Dies gelang den Tätern jedoch nicht. Es kam zu keinem Diebstahl. Der Sachschaden wird mit etwa 2.000 Euro beziffert.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Diebstahl von Dieselkraftstoff

Weischlitz – (nt) Über das Wochenende haben Unbekannte auf einem Firmengelände an der Straße Pirkere (am Bahnhof) von einem Radlader und einem Lkw die Tankdeckel gewaltsam geöffnet und daraus Dieselkraftstoff im Wert von etwa 200 Euro abgezapft. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Fahrraddiebstahl

Plauen – (nt) Aus dem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses auf der Leißnerstraße wurde am Montagmorgen, gegen 6 Uhr ein mit einem Fahrradschloss gesichertes weißes Fahrrad mit der Aufschrift „ZUMU“, im Wert von etwa 150 Euro, entwendet. Der Anzeigenerstatter sah den Täter noch in Richtung Martin-Luther-Straße fahren. Er war etwa 1,80 Meter groß, muskulös und schwarz gekleidet. Er führte einen großen eckigen Rucksack mit sich.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Versuchter Einbruch

Rodewisch – (nt) In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte versucht über die Eingangstür in einen Getränkehandel auf der Lengenfelder Straße einzubrechen. Ein Eindringen in den Markt gelang jedoch nicht. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Sachbeschädigung

Falkenstein – (nt) Zu mehreren Sachbeschädigungen kam es am Montagabend durch einen 31-Jährigen. Dieser schlug bei einer Kirche an der Ellefelder Straße zwei Fenster ein, beschädigte eine Scheibe an einem Mehrfamilienhaus in unmittelbarer Nähe und randalierte an einem Hotel auf der Amtsstraße. Dort hatte sich der stark alkoholisierte Mann an einem Metallaschenbecher und einer Tür ausgelassen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von mehreren hundert Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Einbruch in Garage

Neuplanitz – (nt) In der Zeit von Mittwoch, gegen 16 Uhr bis Dienstag gegen 10:45 Uhr drangen Unbekannte in eine Garage, im Garagenkomplex auf der Thomas-Mühsam-Straße, ein. Die Täter entwendeten eine Crossmaschine „Husqvarna A 3“ in den Farben Rot und Weiß sowie eine „Gasgas 250“. Der Stehlschaden beträgt etwa 5.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Unfall mit Bus – Zeugen gesucht

Wildenfels – (am) Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem unbekannten, schwarzen Pkw kam es am Montag, gegen 11:45 Uhr auf der Schönauer Straße. Der Pkw war in Richtung Zwickauer Straße unterwegs, als er in einer Rechtskurve, ca. 200 Meter nach der Einmündung Wiesenburger Straße, zu weit nach links geriet. Dabei stieß er gegen den Linienbus, der in Richtung Wiesenburg unterwegs war. Im Anschluss fuhr der unbekannte Pkw-Fahrer einfach weiter, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Am Bus entstand Sachschaden.
Unfallzeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Reifen gestohlen

Glauchau, OT Jerisau – (am) Aus dem Reifenlager eines Autohauses auf der Waldenburger Straße stahlen Unbekannte am Samstag, zwischen 18:40 Uhr und 21:30 Uhr, Reifen und Kompletträder im Gesamtwert von ca. 5.400 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Autos beschädigt

Glauchau – (am) In der Zeit von Freitagabend bis Samstagmorgen machten sich Unbekannte an Fahrzeugen auf dem Gelände eines Autohauses auf der Grenayer Straße zu schaffen. Es wurden an zwei Skoda Octavia die Heckscheiben eingeschlagen und zwei Komplettsätze mit Rädern gestohlen. Weiterhin wurde von einem Skoda Yeti das amtliche Kennzeichen entwendet. Der Schaden kann im Moment noch nicht beziffert werden.

Bei Unfall drei Kinder verletzt

Callenberg, OT Falken – (am) Ein Kleinkraftradfahrer (15) war am Montagnachmittag auf der Hohensteiner Straße unterwegs, bemerkte den in Höhe Hausgrundstück 39 verkehrsbedingt haltenden Skoda zu spät und wich aus. Dabei kam der Jugendliche mit seinem Moped auf die regennasse Wiese, rutschte und stieß mit drei dort stehenden Kindern (6, 9, 13 Jahre) sowie einer Papiertonne zusammen. Die Kinder wurden leicht verletzt und ambulant behandelt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.