1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Auerbach: Zeugenaufruf wegen Mordes an 72-jährigem Auerbacher im Juli 2016

Medieninformation: 633/2016
Verantwortlich: Oliver Wurdak
Stand: 25.10.2016, 2:30 PM Uhr

In der Anlage sehen sie einen Zeugenaufruf der Zwickauer Kriminalpolizei:

"Für Hinweise, die zur Überführung des Täters führen, wurden 5.000 € Belohnung durch die Staatsanwaltschaft Zwickau ausgelobt.*

ZEUGENAUFRUF
wegen MORDES an einem 72-jährigen Rentner

Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe.

Am 11. Juli 2016 wurde der 72-jährige Frank Tiepner erstochen in seinem Wohnhaus in 08209 Auerbach, Ortsteil Mühlgrün aufgefunden.
Die Polizei sucht den Täter. Helfen Sie!

Kannten Sie Herrn Tiepner?
Können Sie Angaben zu Aufenthaltsorten des Herrn Tiepner machen?
Können Sie Hinweise zu seinen sozialen Kontakten geben?

Dann melden Sie sich bitte bei Ihrer nächsten Polizeidienststelle oder nutzen Sie unsere Kontakte:

Telefon    0375/ 428-3333
Internet    www.polizei.sachsen.de  Onlinewache (allgemeine Strafanzeige)


*Über die Zuerkennung und Verteilung wird unter Ausschluss des Rechtsweges entschieden. Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen und nicht für Amtsträger bestimmt, zu deren Berufspflichten die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört."


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.