1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Medieninformation: 623/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.10.2016, 10:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Bargeld aus Kasse gestohlen

Zeit:     24.10.2016, 17.00 Uhr bis 25.10.2016, 08.20 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte hebelten ein Fenster zu einem Geschäft an der Rähnitzgasse auf und stiegen in die Verkaufsräume ein. Anschließend stahlen sie aus der Ladenkasse mehrere hundert Euro Bargeld. (ir)

Reifencontainer aufgebrochen

Zeit:     21.10.2016, 19.00 Uhr bis 25.10.2016, 10.00 Uhr
Ort:      Dresden-Bühlau

Übers Wochenende begaben sich Unbekannte zu einem Firmengelände an der Quorener Straße und brachen einen Reifencontainer auf. Aus diesem stahlen sie zehn Radsätze im Wert von ca. 10.000 Euro. (ir)

Motorradfahrerin bei Unfall schwer verletzt - Zeugen gesucht

Zeit:     25.10.2016, 12.35 Uhr
Ort:      Dresden-Seidnitz

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag auf der Oskar-Röder-Straße am ehemaligen Bahnhof Reick, bei dem eine Motorradfahrerin (50) schwer verletzt wurde.

Die Frau war mit ihrem Krad auf der Oskar-Röder-Straße in Richtung Lohrmannstraße unterwegs, als in Höhe Seidnitzer Weg vor ihr zwei Radfahrer die Straße kreuzten. Die 50-Jährige musste bremsen und kam zu Sturz. Sie erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Radler entfernten sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu den Radfahrern machen? Hinweise bitte unter (0351) 483 22 33 an die Dresdner Polizei. (ir)


Landkreis Meißen

Seilwinde gestohlen

Zeit:     21.10.2016, 13.00 Uhr bis 25.10.2016, 07.00 Uhr
Ort:      Meißen

Unbekannte verschafften sich am Wochenende gewaltsam Zugang zu einer Baustelle an der Leipziger Straße und stahlen in der Folge die Seilwinde eines Bauaufzugs. Der Wert des Diebesgutes wird mit ca. 1.500 Euro beziffert. (ir)

Tor gerammt- Fahrer geflüchtet

Zeit:     25.10.2016, 21.10 Uhr
Ort:      Wülknitz, OT Lichtensee

Am Dienstagabend führte der Fahrer eines weißen Transporters ein Wendemanöver auf der Bahnhofstraße durch. Dabei prallte er mit dem Wagen gegen das Hoftor eines Grundstücks. Dabei entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Anschließend setzte der Transporter seine Fahrt in Richtung B 169 fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zum Unfallfahrer sind keine Angaben bekannt. Am Auto soll ein polnisches Kennzeichen angebracht gewesen sein. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Junge von Auto erfasst

Zeit:     25.10.2016, 13.30 Uhr
Ort:      Pirna, OT Copitz

Gestern Nachmittag ist ein Junge (14) auf der Rudolf-Renner-Straße von einem Auto erfasst und dabei schwer verletzt wurden.

Ein BMW (Fahrer 60) war auf der Rudolf-Renner-Straße in Richtung Zentrum unterwegs und fuhr in Höhe Arthur-Pollack-Straße an einem haltenden Bus vorbei. In diesem Moment lief der Vierzehnjährige vor dem Bus auf die Fahrbahn und wurde von dem Auto erfasst. Er wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (ir)

Einbruch in Wohnung


Zeit:     25.10.2016, 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Ort:      Heidenau

Am Dienstagnachmittag hebelten Unbekannte ein Fenster einer Erdgeschosswohnung an der Röntgenstraße auf und stiegen in das Gebäude ein. Anschließend durchsuchten sie die Wohnräume nach Wertgegenständen. Ob etwas entwendet wurde ist derzeit noch unbekannt. (ir)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281