1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BMW prallte gegen Bäume

Medieninformation: 602/2016
Verantwortlich: Steffen Wolf
Stand: 27.10.2016, 9:00 AM Uhr

Chemnitz

 

OT Bernsdorf – In Geschäft eingebrochen

(Wo) In der Augsburger Straße haben sich Unbekannte in der Nacht zu Mittwoch gewaltsam Zutritt zu einem Wohn- und Geschäftshaus verschafft. Die Täter hebelten eine Tür zu einem Geschäft auf und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Brauchbarem. Nach einem ersten Überblick haben die Eindringlinge Bargeld gestohlen. Der entstandene Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Döbeln – BMW prallte gegen Bäume

(Gö) Der 49-jährige Fahrer eines Pkw BMW war am Mittwoch, kurz vor 20 Uhr, auf der K 7521 im Ortsteil Leschen unterwegs. Nach bisherigen Erkenntnissen überholte er mehrere Fahrzeuge, kam dann ausgangs einer Doppelkurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 15.000 Euro.

Revierbereich Freiberg

Frauenstein/OT Burkersdorf – Mit Moped von der Fahrbahn abgekommen

(Gö) Am Mittwochabend, gegen 20.30 Uhr, befuhr ein 17-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad Simson die S 184 in Richtung Freiberg. Etwa 1,5 Kilometer vor dem Ortseingang Burkersdorf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Straßenbaum. Er wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 1 000 Euro.

Revierbereich Mittweida

Lichtenau/OT Auerswalde – Zeugen nach Parkplatzrempler gesucht

(Ry) Etwa 2 000 Euro Sachschaden an einem grauen VW Golf sind das Ergebnis eines Parkplatzremplers, der sich in der Zeit zwischen dem 25. Oktober 2016, gegen 18.30 Uhr, und dem 26. Oktober 2016, gegen 8.15 Uhr, in der Auerswalder Hauptstraße ereignet hat. Auf dem dortigen Parkplatz des ehemaligen Penny-Marktes war der VW abgestellt, wobei ein bisher unbekanntes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken gegen den Golf stieß. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher pflichtwidrig von der Unfallstelle. Wer kann Angaben zum Unfallgeschehen und/oder zum Unfallverursacher machen? Hinweise erbittet das Polizeirevier Mittweida unter Telefon 03727 980-0.

 

Erzgebirgskreis

 Revierbereich Marienberg

Pockau-Lengefeld/OT Pockau – Über Fußweg gefahren/Zeugen gesucht

(Gö) Zwischen 19 Uhr und 20 Uhr kam am Mittwoch (26. Oktober 2016) ein unbekanntes Fahrzeug, vermutlich ein Lkw, von der Freiberger Straße, kurz nach der Einmündung zur Flöhatalstraße, ab und fuhr über den Fußweg. Dabei wurden der Fußweg, ein Gullydeckel, die Brücke und das Brückengeländer des Lößnitzbaches sowie ein Ampelmast beschädigt. Der Schaden wird auf rund 5 000 Euro geschätzt. Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang, dem unbekannten Verursacherfahrzeug und dessen Fahrer/in machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Marienberg unter Telefon 03735 606-0 entgegen.

Revierbereich Stollberg

Oelsnitz/Erzgeb. – BMW und Fiat kollidierten

(Gö) Am Mittwoch, gegen 11 Uhr, befuhr die Fahrerin (31) eines Kleintransporters Fiat die Pflockenstraße aus Richtung Waldesruh. An der Einmündung zur Oberwürschnitzer Straße bog der Fiat nach links in Richtung Lugau ab und kollidierte dabei mit einem von links kommenden Pkw BMW (Fahrerin: 50). Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den beiden Fahrzeugen entstand rund 5 000 Euro Sachschaden.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020