1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

VW Golf zur Fahndung ausgeschrieben

Medieninformation: 603/2016
Verantwortlich: Steffen Wolf
Stand: 27.10.2016, 2:45 PM Uhr

Chemnitz

 

OT Altendorf – VW Golf zur Fahndung ausgeschrieben

(Ry) Die Soko „Kfz“ fahndet seit heute Vormittag nach einem VW Golf V. Unbekannte haben den grauen Pkw (Wert: ca. 9 000 Euro), welcher in der Straße Am Karbel abgestellt war, in der Nacht zu Donnerstag gestohlen.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Döbeln

Döbeln – Ergänzung zur Meldung „Brand in Mehrfamilienhaus“ der Medieninformation Nr. 599 vom 26. Oktober 2016

(Wo) Der 56-jährige Tatverdächtige wurde am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Chemnitz einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl, der gegen Meldeauflagen außer Vollzug gesetzt wurde.

Döbeln – Mopedfahrerin bei Unfall verletzt

(Gö) Von der B 169 aus Richtung Hainichen bogen am Donnerstag, gegen 7.45 Uhr, eine Mopedfahrerin (18) sowie eine BMW-Fahrerin (38) auf die B 175 ab. Dabei fuhr der Pkw BMW auf das Kleinkraftrad Simson. Die 18-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf mehrere hundert Euro.

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Bei Auffahrunfall leicht verletzt

(Gö) Auf der B 101 ereignete sich am Donnerstagvormittag, kurz vor 11 Uhr, ein Verkehrsunfall, bei dem eine 51-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt wurde. Ein Pkw Ford (Fahrer: 56) und der Pkw VW waren in stadtauswärtige Richtung unterwegs. Als der Ford auf Höhe Hainichener Straße verkehrsbedingt bremste, fuhr der VW auf. An beiden Autos entstand jeweils etwa 2 500 Euro Sachschaden.

Revierbereich Mittweida

Mittweida – Zwei Transporter waren einer zu viel

(Ry) In der Nacht zu Donnerstag entwendeten unbekannte Autodiebe zwei Citroën-Transporter, welche nahe der Hainichener Straße abgestellt waren. Die Fahrzeuge haben einen Gesamtwert von rund 70.000 Euro. Während einer der Transporter nach einem Bürgerhinweis heute Morgen, gegen 9 Uhr, in Rossau von eingesetzten Polizeibeamten aufgefunden werden konnte, bleibt das zweite Fahrzeug verschwunden. Am aufgefunden Citroën ist nach derzeitigem Stand Sachschaden in Höhe von ca. 4 500 Euro entstanden. Die Soko „Kfz“ des Landeskriminalamtes wird die weiteren Ermittlungen übernehmen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020