1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Fische verendet – Zeugen gesucht

Medieninformation: 651/2016
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 03.11.2016, 1:30 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Mülltonnen in Brand geraten

Pausa-Mühltroff, OT Langenbach – (nt) In der Nacht zum Donnerstag gerieten auf der Straße Winterseite drei schwarze Restmülltonnen in Brand. Diese standen an der Holzwand eines Schuppens, welcher ebenfalls Feuer fing. Die noch am Ort befindlichen Papiertonnen konnten in Sicherheit gebracht werden. Ein Zeuge bemerkte das Feuer gegen 3:45 Uhr. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr kamen zur Löschung des Brandes zum Einsatz. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 5.000 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Fahrraddiebstahl

Plauen, OT Obere Aue – (nt) Aus einem verschlossenen Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Trockentalstraße haben Unbekannte zwei Fahrräder im Wert von etwa 1.500 Euro entwendet. Hierbei handelt es sich um ein Mountainbike „Centurion“ in den Farben Grün und Silber und um ein Mountainbike „Merida“ in der Farbe Neonorange mit weißer Aufschrift „Merida“. Die Tatzeit liegt zwischen Dienstag, gegen 15 Uhr und Mittwoch, gegen 20 Uhr.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Ladendiebstahl

Plauen, OT Schloßberg – (nt) Am Mittwoch begaben sich gegen 19:45 Uhr zwei Unbekannte in eine Drogerie auf der Bahnhofstraße und stahlen hochpreisige Parfüms der Marke „Dior“ im Wert von etwa 600 Euro. Anschließend entfernten sich beide Täter, südländischen Aussehens, in Richtung Rädelstraße. Einer der Männer führte einen braunen Rucksack mit sich, in welchem sich das Diebesgut befand.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen unter, 03741/ 140 entgegen.

Einbruch in leer stehendes Wohnhaus

Markneukirchen, OT Siebenbrunn – (nt) In ein unbewohntes, im Rohbau befindliches, Wohnhaus am Mühlenweg drangen Unbekannte zwischen Montag, gegen 11 Uhr und Mittwoch, gegen 10 Uhr ein. Sie durchsuchten mehrere Räumlichkeiten und stahlen ca. 50 Meter Heizungsrohr, eine etwa 25 Meter lange Kabelrolle sowie Kupferbleche. Der Diebstahlschaden ist derzeit nicht bekannt.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Diebstahl aus Pkw

Plauen, OT Altstadt – (nt) Unbekannte haben in der Zeit von Mittwochabend bis Donnerstagfrüh einen, auf dem Parkplatz Alte Feuerwehr (Neundorfer Straße) abgestellten, Peugeot 208 aufgebrochen. Aus dem Fahrzeuginneren wurden u. a. Bekleidung, Lebensmittel und Weihnachtsdekoration entwendet. Weiterhin beschädigten die Täter das Radiodisplay beim Versuch dieses aus der Konsole zu reißen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Der Stehlschaden wird mit einem dreistelligen Euro-Betrag beziffert.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Dieseldiebstahl

Auerbach, OT Rebesgrün – (nt) In der Zeit von Dienstag, gegen 16 Uhr bis Mittwoch, gegen 6 Uhr brachen Unbekannte eine Werkzeugkiste im Gelände einer Baufirma in der Leerser Straße auf und entwendeten daraus einen 20 Liter Kanister mit Diesel.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Neustadt – (nt) Am Donnerstagmorgen kam es auf der Grünbacher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 27-Jähriger fuhr in Richtung Poppengrün, als er mit seinem Twingo in Höhe Abzweig Scheibenhaus auf glatter Fahrbahn ins Schleudern kam. Der Renault kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unfallzeugen gesucht

Zwickau, OT Oberhohndorf – (am) Ein BMW wurde durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer an der Stoßstange und am Kotflügel (Fahrerseite) beschädigt. Der genaue Unfallort ist noch unklar. Zum einen parkte der Geschädigte in der Zeit von Freitag bis Montag auf der Kohlenstraße und zum anderen in der Zeit von Dienstag bis Mittwoch auf der Emil-Rosenow-Straße. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 03756/ 44580.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbrecher scheiterten

Kirchberg – (am) Einbrecher scheiterten in der Zeit von Dienstagnacht bis Mittwochnachmittag an einem Haus auf dem Mühlweg. Schließlich nahmen die Diebe aus der Garage ein Fahrrad mit, welches sie dann jedoch einige Meter weiter stehen ließen. Der entstandene Sachschaden ist derzeit noch unbekannt.
Des Weiteren versuchten Unbekannte in den Keller eines anderen Hauses auf dem Mühlweg einzudringen, was allerdings auch misslang. Der Sachschaden beläuft sich hier auf ca. 500 Euro.
Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Unfallzeugen gesucht

Neukirchen/Pleiße – (am) Zu einem Unfall mit Fahrerflucht kam es am Freitag, um 15:30 Uhr auf der Poststraße in Höhe Hainstraße. Ein BMW-Fahrer war in Fahrtrichtung Brückenstraße unterwegs, wobei ihm ein bislang unbekanntes Fahrzeug entgegenkam, welches an einem parkenden Auto vorbeifuhr ohne den Gegenverkehr zu beachten. Dadurch musste der  BMW-Fahrer nach rechts ausweichen, geriet an den Bordstein und beschädigte zwei Räder an seinem Pkw. Wahrscheinlich handelt es sich beim unbekannten Unfallbeteiligten um einen mehrfarbigen Pickup.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Hohenstein-Ernstthal – (am) Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer war am Mittwoch auf der Weinkellerstraße aus Richtung Altmarkt unterwegs und beschädigte, vermutlich beim Einparken in Höhe Hausgrundstück 12, einen Mitsubishi. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.
Unfallzeugen melden sich bitte im Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Mopeds gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (am) Aus einer Garage Am Hohen Hain, stahlen Unbekannte zwei Mopeds. Das erste Mal waren die Diebe in der Zeit vom 22. bis 23.Oktober zugange. Sie entwendeten ein rotes Moped S 50 und von einem zweiten Moped die Sitzbank, die Blinkanlage sowie außerdem zwei Vergaser. Das zweite Mal brachen die Unbekannten in der Nacht zum Dienstag ein und stahlen ein grünes Moped S 50. Der Stehlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Fische verendet – Zeugen gesucht

Limbach-Oberfrohna – (am) Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag vom Neuteich an der Burgstädter Straße das Wasser abgelassen, in dem sie die Stau-Bretter herauszogen und die Gitterabdeckung entfernten. Somit verendeten ca. zwei Tonnen Karpfen und Buntfische im Gesamtwert von ca. 10.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.