1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fußgängerin

Medieninformation: 654/2016
Verantwortlich: Steffen Wendler
Stand: 05.11.2016, 12:30 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Verkehrsunfall mit schwer verletzter Fußgängerin

Plauen – (sw) Am Freitag um 09:35 Uhr wollte eine 79-jährige Fußgängerin die Reusaer Straße überqueren. Dabei achtete sie nicht auf den Fahrverkehr. Ein von links kommender Kleintransporter Renault Jumper streifte die Frau, nach dem sie die Fahrbahn betreten hatte. Die Fußgängerin wurde schwer verletzt in dem Helios Vogtland-Klinikum eingewiesen.

Kellereinbruch

Markneukirchen – (sw) In der Bismarckstraße brachen Unbekannte in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagnachmittag in einen Keller ein und entwendeten zwei Fahrräder der Marke Giant, zwei Paar Skier und zwei Wanderrucksäcke. Es entstand ein Schaden von über 5.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741 / 140.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Verkehrsunfall mit Verletzten

Neukirchen/Pleiße – (sw) Am Freitag um 17:05 Uhr befuhr ein Lkw MAN die S290 von Neukirchen in Richtung Schmölln. Kurz nach dem Kreisverkehr zur S289 fuhr der Lkw wegen eines Unfalles auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammen. Ein 19-jähriger Insasse des Renault wurde schwer verletzt in die Pleißentalklinik eingewiesen. Sachschaden 10.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.