1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Markneukirchen: Stallung brannte – zwei Pferde starben

Medieninformation: 661/2016
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 08.11.2016, 1:00 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Stallung brannte – zwei Pferde starben

Markneukirchen – (am) Zum Brand einer Scheune kam es am Dienstag, gegen 4:45 Uhr am Bozener Weg. Zwei von den 29 dort untergebrachten Pferden haben das Feuer nicht überlebt. Der Sachschaden beläuft sich auf derzeit geschätzte 130.000 Euro. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Beim Unfall leicht verletzt

Weischlitz, OT Geilsdorf – (nt) Der Fahrer (34) eines Seat Ibiza fuhr am Montag, gegen 12:30 Uhr auf der K 7859 in Richtung Pirk. Kurz nach dem Ortsausgang Geilsdorf kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und streifte einen Straßenbaum. Der 34-Jährige wurde beim Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 8.100 Euro.

Vorfahrt missachtet

Plauen – (nt) Am Montag, gegen 6:50 Uhr befuhr die Fahrerin (38) eines Opel Astra die Siegener Straße mit der Absicht nach links in Richtung Dittrichplatz abzubiegen. Dabei stieß die 38-Jährige mit einem Skoda Roomster (Fahrer 46) zusammen, welcher die Trockentalstraße in Richtung Dittrichplatz befuhr. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Getränkemarkt

Auerbach – (nt) In der Zeit von Samstag, gegen 18 Uhr bis Montagfrüh drangen Unbekannte in einen Getränkemarkt an der Göltzschtalstraße ein. Die Täter hebelten eine Tür auf, durchsuchten die Räumlichkeiten und beschädigten das Inventar. Die Höhe des Sach- und Stehlschadens ist noch nicht bekannt.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Vorfahrt missachtet

Ellefeld – (nt) Am Montag, gegen 13 Uhr befuhr ein 60-Jähriger mit seinem BMW die Bahnhofstraße in Richtung Hauptstraße mit der Absicht nach links abzubiegen. An der Kreuzung übersah er den vorfahrtsberechtigten Audi (Fahrerin 37) und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von insgesamt ca. 8.500 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pkw-Fahrerin erfasst Schülerin

Netzschkau – (nt) Am Montag, gegen 7:15 Uhr befand sich eine 16-Jährige auf der Schlossstraße im Bereich des Schlosses, als sie plötzlich vom Außenspiegel eines abbiegenden, gelben Opel erfasst wurde. Dabei wurde die Jugendliche verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Ein Personalienaustausch zwischen der Fahrzeugführerin und der Geschädigten erfolgte nicht.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

„Gedenk-Bänke“ gestohlen

Zwickau – (am) Zwei von elf der am Freitag auf dem Schumannplatz aufgestellten Bänke zum Gedenken an die Opfer des NSU wurden in der Nacht zum Dienstag gestohlen. Die Höhe des Stehlschadens ist noch unbekannt.
Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Unfallflucht

Zwickau – (am) Zu einer Unfallflucht kam es am Samstag, zwischen 17:15 Uhr und 18 Uhr, auf dem Globus-Parkplatz an der Äußeren Schneeberger Straße. Die Geschädigte parkte ihren Audi A1 in Reihe 10 zwischen einem roten Pkw und einem silbernen Transporter. Nachdem die Audi-Fahrerin wieder zu Hause ankam stellte sie einen Schaden an der Beifahrertür fest. Schadenshöhe: ca. 2.500 Euro.
Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Versuchter Einbruch

Crimmitschau – (am) In ein Nebengebäude der Volkssolidarität auf der Unteren Holzstraße wollten Unbekannte in der Nacht zum Dienstag einbrechen. Dabei wurde eine Tür erheblich beschädigt. Ins Innere gelangten die Einbrecher nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Von der Fahrbahn abgekommen

Neukirchen, OT Dänkritz – (am) Ein Mazda-Fahrer kam am Montagvormittag auf der Harthstraße von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Allerdings entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7.000 Euro. Der Pkw musste abgeschleppt werden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Einbruch in Werkräume

Gersdorf – (am) Aus den Werkräumen einer Firma an der Hauptstraße entwendeten Unbekannte in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen mehrere Maschinen verschiedener Größen. Der Stehlschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Fahrzeugteile gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (am) Unbekannte brachen in der Nacht zum Dienstag in einen VW Transporter, der an der Straße Kreuzeiche parkte, ein. Die Diebe nahmen verschiedene Fahrzeugteile, u. a. die Heckleuchten und Seitenspiegel mit. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro, der Sachschaden ist noch unbekannt.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.