1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Fußgängerin schwer verletzt - Zeugen gesucht

Medieninformation: 662/2016
Verantwortlich: Alexander Koj
Stand: 09.11.2016, 3:00 AM Uhr

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Fußgängerin schwer verletzt – Zeugen gesucht

Plauen –(ak) Eine 52-jährige Fußgängerin wurde am Dienstagnachmittag  schwer verletzt. Die Frau wollte die Pausaer Straße überqueren und lief zwischen den fahrenden Autos auf die Straße. Eine 21-Jährige fuhr mit ihrem Fiat im linken Fahrstreifen stadtauswärts. Sie hatte keine Chance der Fußgängerin auszuweichen und erfasste sie frontal. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Der zentrale Unfalldienst in Reichenbach sucht weitere Zeugen, Telefon 03765/500.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Vorfahrt missachtet – 3 Verletzte

Zwickau – (ak)  Bei einem Unfall wurden am Dienstagnachmittag drei Personen zum Teil schwer verletzt. Ein 71-Jähriger befuhr mit seinem Peugeot die Kopernikusstraße. Beim Abbiegen in die Hegelstraße übersah er einen  entgegenkommenden Ford und stieß mit diesem zusammen. Zwei Insassen der beteiligten Fahrzeuge mussten danach in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Ford erlitt leichte Verletzungen. Beide Fahrzeugen wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beträgt 5.000 Euro. Die Feuerwehr war zum Abbinden von Betriebsmitteln vor Ort.

 


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.