1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radlader gestohlen

Medieninformation: 651/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 09.11.2016, 11:00 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden


Laptops und Briefmarken gestohlen

Zeit:     07.11.2016, 17.10 Uhr bis 08.11.2016, 06.00 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

In einem Geschäftshaus an der Strehlener Straße brachen Unbekannte die Zugangstür zu einem Firmenbüro auf. In den Räumen öffneten sie gewaltsam weitere Türen und durchsuchten das Inventar. Letztlich stahlen sie zwei Laptops, Briefmarken und Bargeld im Gesamtwert von rund 1.300 Euro. Der Sachschaden summiert sich auf rund 1.000 Euro. (ju)

Einbruch in Imbiss und Gaststätte

Zeit:     08.11.2016, 05.05 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Cossebaude

In der Nacht zum Dienstag hebelten Unbekannte ein Fenster zu einem Imbis am Grünen Weg auf und verschafften sich so Zutritt zu den Gasträumen. Dort brachen sie einen Spielautomaten auf und stahlen aus diesem Bargeld in noch unbekannter Höhe. Zudem entwendeten die Einbrecher einen Laptop im Wert von rund 600 Euro. Sachschadensangaben liegen noch nicht vor.

Zeit:     07.11.2016, 23.00 Uhr bis 08.11.2016, 13.30 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

An der Görlitzer Straße schlugen Unbekannte ein Fenster zu einer Gaststätte ein. Im Lokal brachen sie einen Zigarettenautomat auf und stahlen daraus das Bargeld. Auch einen Kassenmonitor, eine Musikbox sowie Getränke und Spirituosen nahmen die Einbrecher mit. Der Diebstahlsschaden beläuft sich auf rund 4.000 Euro, der Sachschaden auf rund 340 Euro. (ju)

Dekoration gestohlen

Zeit:     08.11.2016, 12.15 Uhr festgestellt
Ort:      Dresden-Nickern

In den vergangenen Wochen verschafften sich Unbekannte über ein Fenster Zutritt in eine derzeit nicht genutzte Gaststätte am Nickerner Weg. Aus dieser stahlen sie diverse Dekorationselemente im Wert von etwa 3.000 Euro. Der Sachschaden wurde auf rund 250 Euro beziffert. (ju)


Landkreis Meißen

BMW schleuderte gegen Leitplanke

Zeit:     08.11.2016, 05.45 Uhr
Ort:      Moritzburg

Heute Morgen befuhr ein 43-Jähriger mit einem BMW die S 81 aus Richtung Friedewald in Richtung Reichenberg. Auf winterglatter Straße verlor er die Kontrolle über den Wagen, kam ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Der 43-Jährige blieb unverletzt. Der Sachschaden am BMW sowie der Leitplanke summiert sich auf rund 9.000 Euro. (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radlader gestohlen - Zeugenaufruf

Zeit:     08.11.2016, 13.00 Uhr festgestellt
Ort:      Wilsdruff

Gestern Mittag stellten Arbeiter auf einer Baustelle an der Straße Am Wasserhäuschen fest, dass in einen Baucontainer eingebrochen und ein Radlader von der Baustelle gestohlen worden war. Die Unbekannten hatten das Schloss zum Container zerschnitten und aus diesem verschiedene Werkzeuge (Lasermessgerät, Trennschleifer, Akkuschrauber) im Gesamtwert von rund 1.900 gestohlen. Der gelbe Radlader Terex TL 80 hat einen Zeitwert von rund 30.000 Euro.

Erste Ermittlungen ergaben, dass Zeugen den Radlader am Montagnachmittag, gegen 17.00 Uhr fahrend in Richtung Nossener Straße gesehen hatten. Am Steuer saß ein kräftiger Mann mit grüner Jacke.

Die Polizei fragt: Wer hat den Radlader am Montagabend gesehen und kann weitere Angaben zum Fahrer machen? Wer kann Angaben zum derzeitigen Standort des Radladers machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281