1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau, OT Langenhessen: Unfallzeugen gesucht

Medieninformation: 665/2016
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 10.11.2016, 2:00 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Reifen zerstochen

Plauen – (nt) Auf der Seestraße wurden am Mittwoch, gegen 19:30 Uhr die hinteren Reifen eines Pkw zerstochen. Kurz bevor der Geschädigte dies feststellte, müssen die Reifen beschädigt worden sein, da noch Luft entwich. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 500 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Diebstahl Fahrrad

Plauen – (nt) Aus dem Fahrradraum eines Mehrfamilienhauses auf der Fichtestraße haben Unbekannte ein mit einem Seilschloss gesichertes weißes Mountainbike der Marke „Merida“ entwendet. Tatzeit:  30. Oktober, gegen 13 Uhr bis Dienstag, gegen 19 Uhr. Das Rad besitzt eine 18-Gangschaltung von „Shimano“ und hat einen Wert von etwa 200 Euro. Es entstand kein Sachschaden.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Benzin abgezapft

Markneukirchen – (am) Auf der Schulstraße haben unbekannte Täter in der Nacht zum Mittwoch von einem Pkw den Tank aufgebohrt und Benzin im Wert von ca. 50 Euro abgezapft. Dabei wurde der Tankdeckel beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 800 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Einbruch in Schuppen

Markneukirchen, OT Breitenfeld – (nt) Auf der Neuen Markneukirchner Straße drangen Unbekannte, in der Zeit von Montag, gegen 18 Uhr bis Dienstag, gegen 8 Uhr, in das Nebengebäude eines Wochenendhauses ein und entwendeten daraus einen blauen Kanister mit Benzin im Wert von etwa 20 Euro. An der Tür entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Unfall mit hohem Sachschaden

Plauen – (nt) Die Fahrerin (25) eines Ford Fiesta befuhr am Mittwoch, gegen 19 Uhr die Trockentalstraße und nutzte den rechten Fahrstreifen. Auf Höhe Moritzstraße führte die 25-Jährige einen Fahrstreifenwechsel durch und stieß dabei mit der links neben ihr befindlichen 69-Jährigen Opel-Fahrerin zusammen. Beim Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro.

Fahrradfahrer attackiert VW-Fahrer

Plauen, OT Kauschwitz – (nt) Auf der Pausaer Straße überquerte am Mittwoch, gegen 18:45 Uhr ein bislang unbekannter Fahrradfahrer vor dem Fahrzeug des Geschädigten die Fahrbahn, ohne den Fahrzeugverkehr zu beachten. Durch eine Gefahrenbremsung konnte der VW-Fahrer einen Zusammenstoß vermeiden. In der Folge wurde der Radfahrer gegenüber dem VW-Fahrer (44) handgreiflich und bewarf den VW mit Steinen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50 Euro.
Zeugenhinweise zum unbekannten Radfahrer nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Unfallflucht

Plauen – (nt) Auf der Geibelstraße, zwischen Gunoldstraße und Pausaer Straße, beschädigte am Mittwoch, zwischen 7:30 Uhr und 15:15 Uhr, ein unbekannter Fahrzeugführer einen geparkten BMW an der vorderen rechten Stoßstange. Der Unfallbeteiligte verließ unerlaubt die Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Bistro

Klingenthal – (nt) In der Zeit von Sonntag, gegen 14 Uhr bis Mittwochfrüh brachen Unbekannte über ein Fenster in einen Bistro-Bus an der Falkensteiner Straße ein. Im Inneren wurde der Küchenbereich durchwühlt. Es entstand Sachschaden von etwa 300 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Zusammengestoßen

Reichenbach, OT Mylau – (nt) Am Montag, gegen 17:15 Uhr befuhr der 57-jährige Fahrer eines Audi die Reichenbacher Straße. Beim Abbiegen in eine Einfahrt in Höhe Hausgrundstück 31 übersah er die entgegenkommende Radfahrerin (36). In der Folge kam es zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurde die 36-Jährige verletzt.
Die Polizei in Auerbach bittet um Zeugen zum Unfall, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Einbrecher im Keller

Zwickau – (am) Einbrecher waren in der Zeit von Montagmittag bis Mittwochmittag im Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Spiegelstraße zugange. Sie stahlen diverse Elektrowerkzeuge sowie alkoholische Getränke.  Stehlschaden: ca. 1.000 Euro, Sachschaden: knapp 50 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Sachbeschädigung durch Feuer

Hartenstein – (am) Unbekannte haben in der Zeit von Samstagabend bis Montagmorgen an einem Einkaufsmarkt vier kleine Brandherde entfacht. Betroffen waren zwei Fallrohre und zwei Stellen am Mauerwerk. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. 
Hinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Unfallzeugen gesucht

Werdau, OT Langenhessen – (am) Am Mittwoch, gegen 12:30 Uhr kam es auf der Seelingstädter Straße zu einer Unfallflucht. Ein bislang unbekannter Lkw mit Auflieger war in Richtung Langenbernsdorf unterwegs und streifte an der Einmündung Kirchschulstraße den dort wartenden Mazda. Sachschaden: ca. 2.000 Euro. Der Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt einfach fort.
Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Werdau, Telefon 03761 / 7020 zu melden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Unfallflucht

Meerane – (am) Beim Wenden beschädigte am Mittwochvormittag ein Transporter-Fahrer einen parkenden VW Golf. Der bislang unbekannte Fahrzeugführer war mit seinem Iveco rückwärts in ein offen stehendes Grundstück am Wilhelmsweg gefahren und an den VW gestoßen. Beim Unfallflüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen gelben Transporter mit Kastenaufbau (vermutlich mit der Aufschrift: DHL).
Unfallzeugen werden gebeten sich an das Polizeirevier Glauchau, 03763/ 640 zu wenden.

Geldbörse aus Handtasche gestohlen

Glauchau, OT Jerisau – (am) Ein Unbekannter stahl einer 79-Jährigen am Mittwochvormittag im Einkaufsmarkt an der Waldenburger Straße die Geldbörse aus der verschlossenen Handtasche. Der Stehlschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Polizei weist noch einmal ausdrücklich darauf hin Taschen und andere Wertgegenstände nicht unbeaufsichtigt am oder im Einkaufswagen zu lassen, sondern bestenfalls immer bei sich zu tragen.
Hinweise zum Dieb bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Unter Alkoholeinfluss gefahren

Oberlungwitz – (am) Ein Mazda-Fahrer (30) war am Mittwochnachmittag unter dem Einfluss von Alkohol (2,3 Promille) auf der Braugasse unterwegs. Der 30-Jährige kam dort von der Fahrbahn ab, fuhr gegen einen Zaun und schließlich noch gegen einen Opel Astra. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Eine Blutentnahme sowie eine Anzeige waren die Folgen.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.