1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrecher richteten hohen Schaden in Gartenanlage an

Medieninformation: 640/2016
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 14.11.2016, 2:00 PM Uhr

Chemnitz

 

OT Altendorf – Einbrecher kamen nachts

(Gö) Eine Wohnung in der Alfons-Pech-Straße suchten Unbekannte in der Nacht zu Montag heim. Während die Bewohner schliefen, drangen die Einbrecher in die Wohnung ein und entwendeten eine Armbanduhr, zwei Handys sowie eine Geldbörse mit Bargeld. Der Stehlschaden beläuft sich auf knapp 600 Euro. Sachschaden entstand nach bisherigen Erkenntnissen keiner.

OT Schloßchemnitz – Kind beim Überqueren erfasst

(Kg) Gegen 7.15 Uhr war am Montag früh der 32-jährige Fahrer eines Pkw VW auf der Beyerstraße aus Richtung Limbacher Straße unterwegs. Gleichzeitig überquerte ein 12-jähriges Mädchen vor der Matthesstraße zwischen verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugen die Beyerstraße. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem VW und dem Kind, welches dabei leicht verletzt wurde. Sachschaden entstand bei dem Unfall keiner.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Mittweida – Einbrecher richteten hohen Schaden in Gartenanlage an

(Ry) In der Nacht zu Montag trieben unbekannte Täter in einer Kleingartenanlage in der Heinrich-Heine-Straße ihr Unwesen. Nach gegenwärtigem Stand haben die Täter mindestens fünf Tore von Gartengrundstücken aufgebrochen und sind in der weiteren Folge in acht Lauben gewaltsam eingedrungen. Was die Einbrecher aus den Lauben gestohlen haben, ist bislang unklar. Der einbruchsbedingte Sachschaden liegt bei etwa 5 000 Euro. 

Revierbereich Freiberg

Brand-Erbisdorf – Opel gegen Opel

(Kg) Von einem Grundstück auf die Großhartmannsdorfer Straße (B 101) fuhr am Montag, gegen 8 Uhr, der 71-jährige Fahrer eines Pkw Opel und kollidierte dabei mit einem vorbeifahrenden Pkw Opel (Fahrer: 53). Verletzt wurde bei dem Unfall keiner. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Lauter-Bernsbach – Bei Auffahrunfall verletzt

(Kg) Die 65-jährige Fahrerin eines Pkw VW befuhr am Montagmorgen, gegen 8.50 Uhr, im Ortsteil Bernsbach die Auer Straße in Richtung Ortsmitte. In Höhe des Schrebergartenweges kollidierte der VW mit einem haltenden Lkw, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 8 000 Euro entstand. Die VW-Fahrerin erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020