1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

Verantwortlich: Thomas Jantke (tj)
Stand: 16.11.2016, 4:30 PM Uhr

Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten

 

S 177, Dresden/OT Rossendorf - Radeberg
16.11.2016, 10:10 Uhr

 

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochvormittag. Der 89-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes befuhr die S 177 von Rossendorf kommend in Richtung Radeberg. Am Abzweig Kleinerkmannsdorf hatte er die Absicht nach links abzubiegen. Dabei missachtete der Senior den Vorrang des ihm entgegenkommenden Pkw BMW. Bei dem Zusammenstoß wurde der Mercedesfahrer, dessen Beifahrerin (w, 78 Jahre) sowie der BMW-Fahrer (m, 40 Jahre) schwer verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Verkehrsbeeinträchtigungen.
Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen