1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kokelei offenbar außer Kontrolle geraten

Verantwortlich: Thomas Herrmann (th)
Stand: 18.11.2016, 1:00 AM Uhr

Kokelei offenbar außer Kontrolle geraten

Neugersdorf, Käthe-Kollwitz-Straße
17.11.2016, 17:30 Uhr

 

In den frühen Abendstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Dachstuhlbrand in die Käthe-Kollwitz-Straße.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte der Dachstuhl der leer stehenden Villa bereits in voller Ausdehnung. Augenzeugen haben in den späten Nachmittagsstunden Kinder in der ehemaligen Kita spielen sehen. Daher setzte die Feuerwehr zunächst Trupps zur Personensuche ein.

Erste am Brandort aufgenommene Ermittlungen führten zu drei Jungen im Alter von 10, 11 und 12 Jahren, welche in dem Objekt spielten. Dabei entfachten sie ein Feuer, welches nach derzeitigen Erkenntnissen außer Kontrolle geriet. Nähere Umstände werden Ermittler der Kriminalpolizei in den nächsten Tagen zu klären haben.

An den Löscharbeiten, welche bis gegen 23:00 Uhr andauerten, waren insgesamt 65 Kameraden der umliegenden Wehren beteiligt. Neben der Drehleiter kam auch ein Hubsteiger der Stadtwerke Oberland zum Einsatz.

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. (th)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen