1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeibeamtin angefahren und verletzt

Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 20.11.2016, 9:00 PM Uhr

Chemnitz

OT Morgenleite – Polizeibeamtin angefahren und verletzt

(SR) In der Wladimir-Sagorski-Straße ist am Sonntag, kurz vor 18 Uhr, eine Polizeibeamtin (30) von einem Pkw angefahren und zumindest leicht verletzt worden. Die Beamtin wollte mit ihrem 39-jährigen Streifenpartner auf einem Parkdeck des Vita-Centers einen offenbar gestohlenen VW Scirocco kontrollieren. Das Anhaltezeichen des 39-jährigen Polizisten missachtete der Fahrer und fuhr weiter auf ihn zu. Der Beamte sprang daraufhin zur Seite, um nicht vom Pkw angefahren zu werden. In der weiteren Folge wurde die 30-Jährige vom Fahrzeug erfasst, wobei sie zumindest leicht verletzt wurde. Der VW flüchtete anschließend über die Wladimir-Sagorski-Straße, Stollberger Straße, Scheffelstraße und weiter in die Helbersdorfer Straße.
Die Polizeibeamtin brachte man zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zum Geschehen, dem flüchtigen Fahrer und seinem Fahrzeug dauern an.

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020