1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Ampelanlage entwendet

Medieninformation: 676/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 22.11.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Gaststätte

Zeit:       20.11.2016, 23.00 Uhr bis 21.11.2016, 07.40 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

In der Nacht zum Montag brachen Unbekannte in eine Gaststätte an der Großenhainer Straße ein. Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten die Räume. Schadensangaben liegen derzeit nicht vor. (ml)

Einbruch in Rekohaus

Zeit:       21.11.2016, 06.15 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Naußlitz

Unbekannte sind in ein Rekohaus an der Saalhausener Straße eingebrochen. Nachdem die Täter eine massive Tür aufgebrochen hatten, stahlen sie einige Bauwerkzeuge aus einem Lager. Abschließende Schadensangaben liegen nicht vor. (ml) 

Einbruch in Schule

Zeit:       18.11.2016 bis 21.11.2016, 07.00 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Am vergangen Wochenende verschafften sich Unbekannte Zutritt in ein Schulgebäude an der Pfotenhauerstraße. Innerhalb des Gebäudes hebelten sie einige Türen auf und stahlen mehrere Computer und Monitore. Der Wert des Diebesgutes ist nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 3.000 Euro. (ml)

Buntmetall gestohlen

Zeit:       18.11.2016 bis 21.11.2016, 06.10 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Am vergangenen Wochenende kletterten Unbekannte über den Zaun eines Firmengeländes an der Tharandter Straße und stahlen in der Folge rund 400 Kilogramm Kupferschrott. Der Wert des Diebesgutes ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Bus bei Ausweichmanöver beschädigt - Zeugenaufruf

Zeit:       21.11.2016, 08.45 Uhr
Ort:        Riesa

Am Montagmorgen wollte ein Linienbus vom Alexander-Puschkin-Platz nach rechts auf die Friedrich-Engels-Straße in Richtung Klötzerstraße abbiegen, als plötzlich ein links neben dem Bus befindlicher Wagen nach rechts zog und vor ihm abbog. Der Bus wich aus und streifte ein Geländer.

Der Fahrer des anderen Wagens setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Es soll sich um einen weinroten Kleinlieferwagen oder Kleintransporter gehandelt haben.

Wer hat den Unfall beobachtet? Wer kann Angaben zu dem gesuchten Wagen oder dessen Fahrer machen? Hinweise bitte an das Polizeirevier Riesa oder die Polizeidirektion Dresden unter (0351) 483 22 33. (ir)

Ampelanlage entwendet - Zeugen gesucht

Zeit:       18.11.2016, 17.00 Uhr bis 21.11.2016, 10.00 Uhr
Ort:        Nünchritz

Unbekannte entwendeten am Wochenende eine komplette Baustellenampel, die an der Glaubitzer Straße (S 88) aufgestellt war. Von der zweiten Anlage stahlen sie den Unterbau samt Batterie. Der Diebstahlschaden wird auf insgesamt ca. 2.500 Euro beziffert.

Zeugen, die Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht haben, werden gebeten, sich im Polizeirevier Riesa oder unter (0351) 483 22 33 bei der Polizeidirektion Dresden zu melden. (ir)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall

Zeit:       21.11.2016, 14.55 Uhr
Ort:        Stolpen

Gestern Nachmittag war der Fahrer (25) eines Seat auf der Schützenhausstraße in Richtung Langenwolmsdorf unterwegs und wollte nach links auf den Parkplatz eines Einkaufsmarktes abbiegen. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden Ford (Fahrerin 79) zusammen. Der entstandene Sachschaden summiert sich auf etwa 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (ml)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281