1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Brand in Grundschule führt nur zu Sachschaden

Medieninformation: 690/2016
Verantwortlich: Oliver Wurdak
Stand: 22.11.2016, 3:00 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Brand in Grundschule führt nur zu Sachschaden

Plauen – (ow) Der Brand in der Grundschule Reusa in der Straße Am Weinberg ist am Dienstagmittag glimpflich abgegangen. Da die Schule ohne Probleme evakuiert werden konnte und sowohl Berufs- als auch Freiwillige Feuerwehr bereits nach wenigen Minuten vor Ort waren und mit der Brandbekämpfung begannen, blieb es lediglich bei Sachschaden. Die Schüler und Lehrer hatten allesamt, ohne Verletzungen davonzutragen, das Freie erreicht. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen etwa 5.000 Euro und wurde insbesondere durch Verrußungen hervorgerufen. Die Gebäudesubstanz blieb schadlos.
Das Feuer war wenige Minuten nach 12 Uhr in einem Garderobenraum im zweiten Obergeschoss bemerkt worden und die Rettungsleitstelle wurde informiert. Gegen 12:50 Uhr war die Gefahr durch die Kameraden der Feuerwehr dann gebannt. Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben vor Ort mit der Erforschung der Brandursache begonnen. Die Ermittlungen werden in alle Richtungen geführt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.