1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bei Auffahrunfall verletzt

Medieninformation: 658/2016
Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 23.11.2016, 3:00 PM Uhr

Chemnitz

 

OT Borna-Heinersdorf – Bei Auffahrunfall verletzt

(Kg) Auf der Leipziger Straße hielt am Mittwoch, gegen 8.40 Uhr, der 56-jährige Fahrer eines Pkw BMW an der Ampel der Louis-Otto-Straße verkehrsbedingt an. Die 40-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda fuhr auf den BMW, wobei Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5 000 Euro entstand. Die Skoda-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Wer fuhr gegen parkenden Citroën?/Zeugen gesucht

(Kg) Zwischen dem 16. November 2016, gegen 13.30 Uhr, und dem 18. November 2016, gegen 10 Uhr, stieß ein bisher unbekanntes Fahrzeug im Franz-Kögler-Ring vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken gegen einen in Höhe des Hausgrundstücks 13 parkenden Citroën C3. Am Citroën entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro. Hinter dem Scheibenwischer des Citroën klemmte der Teil eines Zettels, auf dem ein Familienname zu lesen war. Der restliche Teil des Zettels wurde vermutlich vom Wind weggeweht. Wer kann Angaben zum Unfallhergang bzw. dem unbekannten Unfallverursacher machen? Wer hinterließ den Zettel am Citroën? Unter Telefon 03731 70-0 werden Hinweise im Polizeirevier Freiberg entgegengenommen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020