1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen OT Kauschwitz: Zwei Verletzte und 25.000 Euro Schaden

Verantwortlich: Alexander Huck
Stand: 25.11.2016, 3:00 AM Uhr

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Zwei Verletzte und 25.000 Euro Schaden
 
Plauen OT Kauschwitz
– (ahu) Donnerstagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und 25.000 Euro Schaden. Eine 25 Jährige Polo-Fahrerin fuhr die B 282 in Richtung Plauen. Kurz vor dem Kreisverkehr An der Schöpsdrehe beachtete sie den haltenden Pkw Renault Scenic einer 58-Jährigen nicht und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sie auf einen Kleintransporter Renault Master eines 41-Jährigen geschoben. Dadurch wurden die Verursacherin und eine Insassin (13) vom Scenic leicht verletzt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Zwei Schwer Verletzte und 30.000 Euro Schaden

Oberlungwitz – (ahu) Donnerstag, gegen 18 Uhr, kam es zu einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Ein 44-jähriger Skoda-Fahrer befuhr die Goldbachstraße in Richtung Hohenstein-Ernstthal. Kurz vor der Tankstelle kam er auf die Gegenfahrbahn und streift den entgegenkommenden Pkw VW eines 46-Jährigen. Anschließend stößt er mit einem weiteren im Gegenverkehr befindlichen VW einer 50-Jährigen frontal zusammen. Der Verursacher und die 50-Jährige wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Straße war bis 20 Uhr voll gesperrt. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 30.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.