1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mercedes Sprinter gestohlen

Medieninformation: 683/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 25.11.2016, 10:30 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mercedes Sprinter gestohlen

Zeit:     23.11.2016, 18.00 Uhr bis 24.11.2016, 05.00 Uhr
Ort:      Dresden-Klotzsche

In der Nacht zum Donnerstag stahlen Unbekannte einen Mercedes Sprinter von der Greifswalder Straße. Der Kleintransporter in den Farben Schwarz und Orange wurde 2013 erstmals zugelassen und hat einen Zeitwert von rund 20.000 Euro. (ju)

Metall gestohlen

Zeit:     23.11.2016, 16.30 Uhr bis 24.11.2016, 06.30 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

An der Tharandter Straße begaben sich Unbekannte auf das Gelände eines Schrotthandels und verschafften sich Zutritt zu einer Lagerhalle. Aus dieser stahlen sie anschließend etwa 250 kg Kupfer sowie etwa 50 kg Blei im Gesamtwert von rund 1.350 Euro. Desweiteren hatten sie einen Sachschaden von rund 2.000 Euro verursacht. (ju)

Einbrecher scheiteten

Zeit:     23.11.2016, 22.30 Uhr bis 24.11.2016, 18.20 Uhr
Ort:      Dresden-Laubegast

Am Azaleenweg versuchten Unbekannte die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Dies gelang ihnen jedoch nicht. Dennoch bleib ein Sachschaden von rund 1.500 Euro zurück. (ju)

Landkreis Meißen

Einbrüche in Pkw

Zeit:     24.11.2016, 16.40 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort:      Radebeul

An der Brauhausstraße schlugen Donnerstagnachmittag Unbekannte eine Seitenscheibe an einem Skoda Yeti ein und stahlen ein an der Frontscheibe befestigtes mobiles Navigationsgerät. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

Am Abend stellte eine 27-Jährige ebenfalls fest, dass in ihren Honda Civic, der an der Hauptstraße parkte, eingebrochen wurde. Unbekannte hatten eine Seitenscheibe eingeschlagen und einen Rucksack mit Papieren gestohlen. Der Diebstahlsschaden wurde auf rund 800 Euro, der Sachschaden auf rund 300 Euro beziffert. (ju)

Einbruch in Kirche

Zeit:     22.11.2016, 12.15 Uhr bis 24.11.2016, 08.10 Uhr
Ort:      Nossen

Unbekannte schlugen an der Dresdner Straße ein Bleiglasfenster der Kirche ein und stiegen anschließend in die Räume ein. Im Haus brachen sie ein Spendenkreuz auf und stahlen aus diesem rund 300 Euro Bargeld. Angaben zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus. (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Zusammenstoß auf Kreuzung

Zeit:     24.11.2016, gegen 07.15 Uhr
Ort:      Neustadt

Eine 36-jährige Opelfahrerin war auf der Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof unterwegs und wollte die Kreuzung Karl-Marx-Straße/Bahnhofstraße überqueren. Als sie in die Kreuzung einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit einem Ford (Fahrerin 47) der auf der Goethestraße in Richtung Karl-Marx-Straße fuhr. Beide Fahrerinnen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281