1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau, OT Steinpleis: PKW-Fahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Medieninformation: 700/2016
Verantwortlich: Herr König
Stand: 27.11.2016, 1:30 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Reuth – (gk) Unbekannte versuchten im Tatzeitraum von Donnerstagnachmittag bis Samstagmittag die Haustür eines Einfamilienhauses aufzubrechen und verursachten Sachschaden in Höhe von 250 Euro.
Wer etwas beobachtet hat wird gebeten, sich bei der Polizei in Plauen, Telefon: 03741/ 140 zu melden.

Feuer auf dem Balkon

Plauen – (gk) Feuerwehr und Polizei eilten am Samstagnachmittag in die Reißiger Straße zu einem Balkonbrand. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war ein aus noch unbekannter Ursache in Brand geratener Plastikstuhl bereits durch aufmerksame Nachbarn abgelöscht worden. Die Mieterin der zugehörigen Wohnung war nicht zu Hause. Der Brandschaden wird auf 50 Euro geschätzt. Personen- oder Gebäudeschaden entstand nicht. Zur Brandursache ermittelt das Polizeirevier Plauen.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Blau durch die Nacht

Ellefeld – (gk) Mit knapp über 1,3 Promille Atemalkohol, dafür ohne Fahrerlaubnis wurde ein 31-Jähriger im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle festgestellt. Er war am frühen Sonntagmorgen mit seinem Opel auf der Mozartstraße unterwegs. Die entsprechenden Strafanzeigen sowie die Anordnung einer Blutprobe waren die Folge.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Einbruch in Keller

Crimmitschau – (gk) Zwei neuwertige weiße Mountainbikes im Gesamtwert von 1.500 Euro waren die Beute unbekannter Einbrecher in der Uferstraße. Hier brachen sie im Zeitraum vom 17.11.2016 bis Samstagnachmittag den Keller eines Mehrfamilienhauses auf und verursachten Sachschaden von zehn Euro.
Das Polizeirevier Werdau bearbeitet den Fall und bittet unter Telefon 03761/ 7020 um sachdienliche Hinweise.

Kreisverkehr übersehen

Werdau, OT Steinpleis – (gk) Eine 28-Jährige befuhr am frühen Sonntagmorgen mit einem PKW Ford die S 293 (Mitteltrasse) aus Richtung Kirchberg, übersah dabei den Kreisverkehr an der Stiftstraße, überfuhr diesen und kam von der Fahrbahn ab. Ein zufällig vorbeikommender Notarztwagen bemerkte das Malheur und verständigte die Polizei. Die Ford-Fahrerin erlitt so schwere Verletzungen, dass sie in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Ihr Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 6.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.