1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln gegen Einbrecher-Trio

Verantwortlich: Staatsanwalt als Gruppenleiter Till Neumann, Polizeioberkommissar Tobias Sprunk
Stand: 25.11.2016, 3:30 PM Uhr

Staatsanwaltschaft und Polizei ermitteln gegen Einbrecher-Trio

 

Bezug:  1. MI der PD Görlitz vom 22. November 2016

Bautzen, Gustav-Hertz-Straße
24.11.2016, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen hat am Donnerstagmittag drei Wohnungen an der Gustav-Hertz-Straße in Bautzen durchsucht. Hintergrund waren umfangreiche Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Görlitz und der Polizeidirektion Görlitz gegen drei 19, 19 und 23 Jahre alte Bautzener. Die Beamten entdeckten bei den Durchsuchungen zahlreiche Gegenstände, die den Einbrüchen in mehrere Gärten und in einen Autoverwahrplatz in den vergangenen Tagen zugeordnet werden konnten (Die Polizeidirektion Görlitz hatte über die Fälle berichtet).

Die Beschuldigten sollen, insbesondere bei den Tathandlungen in den Gartenanlagen, neben hohen Stehlschäden auch massive Sachschäden verursacht haben. Allein an der Thomas-Müntzer-Straße wurden rund 15 Gartenhäuschen und Nebengelasse aufgebrochen. Dabei  - so der Vorwurf - entwendeten die Tatverdächtigen Gegenstände im Gesamtwert von etwa 500 Euro und verursachten einen Sachschaden von circa 4.000 Euro.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Görlitz und der Polizeidirektion Görlitz gegen die drei Beschuldigten dauern an. Im Rahmen der weiteren Untersuchung werden die Kriminalisten auch prüfen, ob dem Trio weitere Taten zugeordnet werden können.

Einbruchsdiebstahl ist mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu zehn Jahren bedroht. Gegen Beschuldigte, welche noch keine 21 Jahre alt sind, können Jugendstrafe, Jugendarrest oder Auflagen verhängt werden.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen