1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Einbruch ins Naddel // Zwickau: Verletzte nach Vorfahrtsfehler

Medieninformation: 704/2016
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 29.11.2016, 1:40 AM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch ins Naddel

Plauen– (AH) Am Montag wurde der Einbruch in das Freibad „Naddel“ in der Bertrand-Roth-Straße entdeckt. Unbekannte waren dort vermutlich übers Wochenende eingestiegen. Mit brachialer Gewalt öffneten sie die Eingangstür zum Büro und durchsuchten mehrere Schränke.
Offenbar suchten dieselben Täter auch die benachbarte Kleingartenanlage auf. Hier wurden insgesamt acht aufgebrochene Gartenhäuser festgestellt. Der entstandene Schaden ist derzeit noch nicht vollständig erfasst, dürfte aber im vierstelligen Bereich liegen.
Das Polizeirevier Plauen ermittelt in diesem Fall und bittet um sachdienliche Hinweise; Telefon 03741/ 140.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Verletzte nach Vorfahrtsfehler

Zwickau– (AH) Wegen eines Vorfahrtsfehlers kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 58-jährige Frau befuhr mit ihrem VW Passat die Stiftstraße und wollte nach links in die Reichenbacher Straße abbiegen. Dabei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Renault Clio und prallte mit ihm zusammen. Die 52-jährige Renault-Fahrerin wurde dadurch verletzt und musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Es entstand Sachschaden von 7.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.