1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Limbach-Oberfrohna: Gestohlenen Audi gefunden

Medieninformation: 709/2016
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 01.12.2016, 2:00 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Gestohlenen Audi gefunden

Limbach-Oberfrohna – (am) Der in der Nacht zum Mittwoch gestohlene Audi A4 Avant wurde am Mittwoch, gegen 6:20 Uhr durch eine tschechische Polizeistreife bei Liberec festgestellt, wobei sich dessen Fahrer der Kontrolle entzog. Kurze Zeit darauf wurde das Auto, ohne Fahrer, abgestellt gefunden.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Einbruch in Geschäft

Bad Elster – (nt) In der Nacht zu Mittwoch hebelten Unbekannte ein Fenster eines Ladengeschäftes auf der Badstraße auf, um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Die Täter entwendeten Bargeld und hinterließen einen Sachschaden von etwa 50 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.

Diebstahl E-Bike

Plauen – (nt) Aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Moritzstraße haben Unbekannte zwischen Dienstag, gegen 15 Uhr und Mittwoch, gegen 5:50 Uhr ein schwarzes E-Bike „Minora“, welches mit einem Kettenschloss gesichert war, entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 2.500 Euro. Es entstand kein Sachschaden.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Fahrräder aus Keller entwendet

Plauen – (nt) In den Kellerbereich eines Mehrfamilienhauses auf der Straßberger Straße gelangten Unbekannte zwischen Dienstag, gegen 10 Uhr und Mittwoch, gegen 9:30 Uhr. Aus dem Fahrradkeller entwendeten die Täter ein Mountainbike der Marke „Giant“ und ein Mountainbike der Marke „Focus“, welche mit einem Seilschloss gesichert waren. Weiterhin wurden zwei Keller aufgebrochen und daraus ebenfalls zwei Mountainbikes der Marke „Bulls“ sowie die Vorhängeschlösser entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 2.200 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Diebstahl eines Solarweidesystems

Weischlitz, OT Kloschwitz – (nt) Von einer Jungrinderweide wurde zwischen Sonntagnachmittag und Montagnachmittag das Solarweidesystem im Wert von etwa 450 Euro entwendet. Die Anlage war mit einer Kette und Vorhängeschloss an einem Baum gesichert.
Hinweise erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Plauen – (nt) In der Nacht zum Donnerstag, gegen 0:45 Uhr wurde auf der Heubnerstraße der Fahrer (33) eines VW Golf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass der 33-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und Anzeige erstattet.

Etwa 16 Prozent zu schnell

Oelsnitz – (nt) Auf der Melanchthonstraße wurden am Mittwoch, in der Zeit von 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr, in Richtung Lutherstraße Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Während der Kontrollzeit durchliefen 254 Fahrzeuge die Messstelle. Davon waren 41 Fahrzeugführer bei erlaubten 30 km/h zu schnell unterwegs. Schnellstes Fahrzeug war ein VW, welcher mit 66 km/h gemessen wurde. Dessen Fahrer muss 200 Euro zahlen, erhält 2 Punkte in Flensburg und einen Monat Fahrverbot.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Graffiti auf Lärmschutzwand

Rodewisch – (nt) In der Zeit von Dienstag, gegen 17 Uhr bis Mittwoch, gegen 7 Uhr besprühten unbekannte Täter mehrere Teile der Lärmschutzwand auf der Baustelle der Ortsumgehungsstraße B 169 mit Farbe. Es ist ein Schaden von ca. 3.000 Euro entstanden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unfallflucht

Auerbach – (nt) Am Mittwoch, gegen 21 Uhr befuhr eine 55-Jährige mit ihrem VW die Reumtengrüner Straße stadtauswärts. In Höhe des Hausgrundstücks 38 kam ihr ein Pkw entgegen, der zu weit auf ihre Fahrspur geriet. In der Folge kam es zur Berührung beider Außenspiegel. Der Fahrer fuhr weiter und verließ die Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Am Unfallort wurden die Teile eines Skoda aufgefunden und sichergestellt. Der Schaden am VW beträgt etwa 250 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Vorfahrt missachtet

Netzschkau, OT Brockau – (nt) Am Mittwoch, gegen 9 Uhr befuhr eine 46-Jährige mit ihrem VW die Friedensstraße. An der Kreuzung Kuhbergstraße/Friedensstraße übersah sie den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Skoda (Fahrer 32). In der Folge kam es zum Unfall mit Sachschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 6.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Fahrzeugeinbrüche

Zwickau – (am) Unbekannte brachen in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmittag in einen Fiat Ducato, der auf der Kantstraße parkte, ein. Durch das Einschlagen der Scheibe an der Beifahrertür gelangten sie in das Innere des Fahrzeuges. Es wurde nichts entwendet, Sachschaden: ca. 150 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Zwickau – (am) In einen Audi A3 brachen Unbekannte in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmittag ein. Gestohlen wurde ein Ladekabel für ein Samsung-Telefon. Tatort: Saarstraße gegenüber dem Eingang der Gartenanlage. Sachschaden an der Scheibe der Beifahrertür: ca. 250 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Unfall beim Rückwärtsfahren

Crimmitschau – (am) Zu einem Unfall mit einem Fußgänger kam es Mittwochvormittag am Markt. Beim Rückwärtsfahren stieß der Fahrer (47) eines VW Crafters gegen den hinter dem Fahrzeug befindlichen Fußgänger (76). Der Rentner wurde leicht verletzt.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Fahren unter Alkoholeinfluss

Oberlungwitz – (am) Ein 32-Jähriger war am Donnerstagabend mit einem Renault im Bereich der Hofer Straße/Poststraße unterwegs. Wie sich bei dessen Kontrolle herausstellte, hatte der 32-Jährige einen Atemalkoholwert von 1,2 Promille. Es folgten eine Anzeige, eine Blutentnahme sowie die Sicherstellung des Führerscheines.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.