1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Ford geht in Flammen auf

Medieninformation: 710/2016
Verantwortlich: Raimund Lange
Stand: 02.12.2016, 1:00 AM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Ford geht in Flammen auf

Plauen – (rl) Donnerstagabend ist auf der Oelsnitzer Straße ein Ford Explorer abgebrannt. Ein 43-Jähriger fuhr mit dem Geländewagen stadtauswärts, als plötzlich Flammen und Qualm aus dem Motorraum zu sehen waren. Obwohl der Mann gleich anhielt und Mitarbeiter eines Autohauses mit einem Feuerlöscher zu Hilfe eilten, konnten die Flammen erst durch die alarmierte Feuerwehr gelöscht werden. Das Auto war nicht mehr zu retten. Der Schaden wird auf 9.000 Euro geschätzt. Personen kamen nicht zu Schaden.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Auto landet im Wildschutzzaun

Hartenstein – (rl) Mit fast 3 Promille flog am Donnerstagabend ein 32-Jähriger mit seinem Skoda von der Straße und landete im Wildschutzzaun. Der Unfall ereignete sich auf der S255, kurz nach dem Abzweig Alberoda. Der Mann war mit dem Pkw viel zu schnell unterwegs. Er berührte die Leitplanke worauf sich das Auto überschlug und nach 30 Metern zum Stehen kam. Der Fahrer und seine Beifahrerin (w/34) wurden schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Schaden von 10.500 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.