1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Verantwortlich: Michael Günzel (mg)
Stand: 05.12.2016, 1:00 AM Uhr

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Kamenz und Hoyerswerda
________________________________

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

S 95, Pulsnitz - Radeberg
04.12.2016, 19:00 Uhr

Auf der Staatsstraße 95 kam es am Sonntagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 78-jähriger Fahrer eines Toyotas war von Pulsnitz in Richtung Radeberg unterwegs. Im Kreisverkehr zum „Eierberg“ verlor er aus unbekannter Ursache die Kontrolle über das Fahrzeug. Dieses kam nach rechts von der Fahrbahn ab und außerhalb der Straße zum Liegen. Der Fahrer und seine 71-jährige Beifahrerin verletzten sich schwer und kamen durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von zirka 10.000 Euro. Das Auto war nicht mehr fahrbereit. Auf der Staatsstraße kam es für knapp drei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme übernommen. (mg)


 

Brand einer leerstehenden Halle

Hoyerswerda, Industriegelände, Straße E
04.12.2016, 16:30 Uhr

Am Sonntagabend brannte eine Halle in der Straße E in Hoyerswerda. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte eilten zum Brandort. Das leerstehende Gebäude in den Ausmaßen von zirka 15 Meter x 30 Meter brannte in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr begann unverzüglich mit der Brandbekämpfung und entschloss sich, das Objekt kontrolliert abbrennen zu lassen. Es bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Personen. Im Einsatz waren 53 Kameraden von der Berufsfeuerwehr aus Hoyerswerda sowie den Wehren von Knappenrode, Zeißig, Hoyerswerda Altstadt und Neustadt.  Angaben zu einer Schadenshöhe können gegenwärtig nicht gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Am Montag ist der Einsatz eines Brandursachenermittlers geplant. (mg)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Knaup und Frau Urban
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Torsten Schultze

Polizeipräsident 
Torsten Schultze

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen