1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Drei Autos gestohlen

Medieninformation: 698/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.12.2016, 10:15 AM Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Drei Autos gestohlen

Zeit:     03.12.2016, 18.00 Uhr bis 04.12.2016, 10.20 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Von der Königstraße entwendeten Unbekannte einen schwarzen Ford Focus. Der Wert des in diesem Jahr erstmalig zugelassenen Fahrzeuges beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

Zeit:     28.11.2016, 09.00 Uhr bis 04.12.2016, 17.25 Uhr
Ort:      Dresden-Südvorstadt

Auf einen schwarzen Suzuki Grand Vitara hatten es Diebe an der Schnorrstraße abgesehen. Der Wert des reichlich drei Jahre alten Fahrzeuges wurde mit 20.000 Euro angegeben.

Zeit:     04.12.2016, 17.45 Uhr bis 20.30 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

An der Pfotenhauer Straße stahlen Unbekannte schließlich einen schwarzen Ford Mondeo. Der Wert des im Vorjahr erstmalig zugelassenen Kombis beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. (tg)

Laptop aus Skoda gestohlen

Zeit:     03.12.2016, 20.30 Uhr bis 04.12.2016, 08.35 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte schlugen auf dem Palaisplatz die Seitenscheibe eines Skoda Octavia ein. In der Folge stahlen sie einen im Fußraum angelegten Laptop. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 900 Euro. (tg)

Handydieb verletztes ein Opfer

Zeit:     04.12.2016, 06.20 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Im Bereich des Albertplatzes wurde ein 28-jähriger Opfer eines Handydiebes. Ein Unbekannter hatte sich dem Mann von hinten genähert und ihm das Handy aus der Hosentasche gezogen. Als der 28-Jährigen den Dieb zur Rede stellte, kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Der Dieb flüchtete schließlich mit dem Handy. Der 28-Jährige blieb mit leichten Verletzungen zurück. (tg)


Landkreis Meißen

1.000 Euro Sachschaden bei Einbruch in ehemaliges Bildungszentrum

Zeit:     20.11.2016, 15.00 Uhr bis 04.12.2016, 12.40 Uhr
Ort:      Strehla

An der Hugo-Haase-Straße brachen Unbekannte in ein ehemaliges Berufsbildungszentrum ein. Nachdem sie ein Fenster aufgebrochen hatten, durchsuchten sie die Zimmer des Objektes. Nach ersten Ermittlungen entwendeten sie nichts, allerdings verursachten sie einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. (tg)

Einbrecher wollten Sommerreifen stehlen

Zeit:     01.12.2016, 18.00 Uhr bis 02.12.2016, 09.00 Uhr
Ort:      Riesa

Auf dem Gelände eines Autohauses an der Lommatzscher Straße zerschnitten Unbekannte in der Nacht zum Freitag die Seitenwand eines Metallcontainers. In der Folge legte sie drei Räder mit Sommerreifen bereit. Offenbar wurden die Einbrecher gestört und verließen das Gelände. Ein Diebstahlsschaden war nicht festzustellen. Angaben zur Höhe des Sachschadens stehen noch aus. (ju)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Säge und Akkuschrauber gestohlen

Zeit:     03.12.2016, 14.30 Uhr bis 04.12.2016, 09.15 Uhr
Ort:      Altenberg, OT Geising

An der Altenberger Straße brachen Unbekannte einen Schuppen auf und stahlen anschließend eine Motorsäge sowie einen Akkuschrauber samt Ladegerät im Gesamtwert von etwa 100 Euro. Angaben zur Sachschadenshöhe liegen noch nicht vor. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281