1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Hochwertiges Instrument gestohlen

Medieninformation: 720/2016
Verantwortlich: Oliver Wurdak, Nancy Thormann
Stand: 06.12.2016, 1:30 PM Uhr

Ausgewählte Meldungen

Hochwertiges Instrument gestohlen

Plauen – (ow) Am Sonnabend wurde zwischen 14:15 Uhr und 18:50 Uhr aus einem Aufenthaltsraum im Erdgeschoss des Vogtlandtheaters am Theaterplatz ein Rucksack entwendet. Darin befanden sich eine silberne Querflöte der Marke „Muramatzu“ und weitere Musikutensilien sowie persönliche Sachen des Geschädigten. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 10.000 Euro.
Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Fahrraddiebstahl

Plauen – (ow) Aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Liebknechtstraße haben unbekannte Täter am Wochenende zwei Fahrräder im Wert von über 1.000 Euro gestohlen. Das eine Fahrrad ist ein „Haibike“ Edition 7.20, in den Farben Schwarz, Blau und Grün. Am Rad befanden sich ein Getränkehalter sowie ein abnehmbares Beleuchtungsset der Marke „AXA“. Das andere gestohlene Fahrrad des Herstellers „Specialized“, in den Farben Schwarz und Weiß, war mit einer Kette an einem dritten Rad gesichert. Diese wurde ebenfalls entwendet.
Zeugenhinweise zur Tat oder zum Verbleib der beiden Fahrräder erbittet die Polizei in Plauen, Telefon 03741/140.

E-Bike gestohlen

Plauen – (ow) Auf der Karolastraße wurde aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses am Montag, zwischen 10 Uhr und 12:15 Uhr ein mit einem Kettenschloss gesichertes E-Bike im Wert von etwa 2.500 Euro entwendet. Das Mountainbike der Firma „Bosch“ hat die Farben Blau, Dunkelgrün und Schwarz. Am rechten Pedal fehlt ein Reflektor.
Zeugenhinweise nimmt die Plauener Polizei entgegen, Telefon 03741/140.

Altkleidercontainer aufgebrochen

Bad Elster – (ow) Wie erst am Montagabend der Polizei gemeldet wurde, haben unbekannte Täter Am Kuhberg am Donnerstag gewaltsam das Vorhängeschloss eines Altkleidercontainers aufgebrochen. Aus dem Container stahlen Sie Bekleidung mit unbekanntem Wert. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 20 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Vorfahrt missachtet

Mühlental, OT Elstertal – (ow) Eine Vorfahrtsverletzung hatte am Montagvormittag Blechschaden von etwa 7.500 Euro zur Folge. Eine 67-Jährige war gegen 7:35 Uhr mit einem VW Polo auf der K 7837, aus Richtung Marieney kommend, unterwegs. An der Einmündung zur B 92 missachtete sie die Vorfahrt des von links kommenden 67-Jährigen und stieß mit dessen VW T4 zusammen. Beim Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Polo musste abgeschleppt werden.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Tiefstehende Sonne beeinträchtigt Sicht

Auerbach – (nt) Am Montag, gegen 13 Uhr befuhr eine Opel-Fahrerin (78) die Eisenbahnstraße in Richtung Albert-Schweitzer-Straße. Als sie links abbog streifte sie eine stehende VW-Fahrerin (52), welche in Richtung Eisenbahnstraße fahren wollte. Vermutlich war die tiefstehende Sonne, die sehr blendete, Ursache für den Zusammenstoß. Bei dem Unfall entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen in Höhe von insgesamt ca. 8.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Sachbeschädigung und Diebstahl

Zwickau – (nt) Vermutlich in der Nacht zu Dienstag beschädigten Unbekannte auf dem Gelände eines Autohauses auf der Werdauer Straße mehrere Fahrzeuge. Die Täter schlugen bei insgesamt sieben Pkw die Heckscheiben ein und entwendeten daraus unter anderem Räder und Innenverkleidungen. An einem weiteren Fahrzeug wurde die Bereifung demontiert. Der Gesamtschaden ist derzeit noch unbekannt.
Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei Zwickau, Telefon 0375/ 4284480.

Verkehrsunfall mit verletzter Person

Zwickau, OT Pölbitz – (nt) Am Montag, gegen 14:15 Uhr, befuhr eine 79-Jährige mit ihrem Fiat Punto die Pölbitzer Straße in Richtung Jahnstraße. Beim Linksabbiegen in die Horchstraße beachtet sie einen 59-Jährigen mit seinem Ford Fiesta im Gegenverkehr nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Die 79-Jährige wurde leicht verletzt und musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 Euro.

Unfall mit hohem Sachschaden

Zwickau, OT Neuplanitz – (nt) Am Montagnachmittag kam es auf der Pestalozzistraße zu einem Unfall, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstanden ist. Ein 80-Jähriger befuhr mit seinem Opel Meriva die Pestalozzistraße, kam vermutlich aus gesundheitlichen Problemen von der Fahrbahn ab und rammte einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Toyota Avensis. Der Opelfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Crimmitschau, OT Blankenhain – (nt) Montagmittag überholte ein 79-Jähriger mit seinem Renault Kangoo auf der der Hohe Straße / Schloßblickstraße einen Lkw Mercedes trotz Überholverbot. Während des Überholvorgangs bog eine Frau mit ihrem VW Golf aus der Nebenstraße nach rechts ab. Es kam zur Kollision der beiden Pkw. Der Renault wurde dadurch noch gegen den Lkw geschleudert. Die Beifahrerin (78) im Kangoo sowie die Fahrerin des VW und deren beide Kinder wurden verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. An allen beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 11.000 Euro.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Crimmitschau, OT Frankenhausen – (nt) Am Montag gegen 16:54 Uhr befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die Klingestraße. Beim Rückwärtsfahren beschädigte der Unbekannte die Hausfassade des Hausgrundstückes Nr. 2. Im Anschluss verließ der Verursacher die Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Es entstand geringer Sachschaden an der Fassade.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Gesuchter Unfallfahrer meldet sich

Fraureuth, OT Gospersgrün – (ow) Am Dienstagvormittag meldete sich ein 82-Jähriger telefonisch beim zentralen Verkehrsunfalldienst Reichenbach und gab an, womöglich der gesuchte Pkw-Fahrer zum Unfall vom Sonntagnachmittag auf der Reichenbacher Straße in Gospersgrün zu sein (siehe Medieninformation 717/2016 vom 5. Dezember 2016). Seinerzeit war bei dem Unfall ein Radfahrer (45) leicht verletzt worden. Der 82-Jährige gab an, aus der Zeitung erfahren zu haben, dass die Polizei ihn suche. Eine Überprüfung seines Pkw ergab, dass die Spuren mit den Unfallfolgen übereinstimmen. Nun wird gegen den Senior wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittel.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Waschmaschine gestohlen

Glauchau – (nt) In der Nacht zum Montag verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Mehrfamilienhaus auf der Sachsenallee. Die Täter entwendeten aus einem Keller eine Waschmaschine im Wert von etwa 600 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Widerstand gegen Polizeibeamte

Glauchau – (nt) Durch Passanten wurde auf der Leipziger Straße am Montagabend ein 31-Jähriger liegend festgestellt, welcher diese im weiteren Verlauf anpöbelte. Der 31-Jährige verweigerte zudem eine medizinische Untersuchung durch den herbeigerufenen Rettungsdienst und die Herausgabe seiner Personalien an die zur Unterstützung gebetenen Polizeibeamten. Außerdem bedrohte der Mann die Beamten, als diese ihn in Gewahrsam nehmen wollten und verletzte eine Beamtin leicht. Es wurde Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte erstattet.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.