1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Autos kollidierten auf Kreuzung

Medieninformation: 684/2016
Verantwortlich: Jana Kindt
Stand: 07.12.2016, 3:00 PM Uhr

Chemnitz

 

OT Hutholz – Zwei Verletzte nach Unfall

(Kg) Von der Friedrich-Viertel-Straße kreuzte am Mittwoch, gegen 7.40 Uhr, der 46-jährige Fahrer eines Pkw Peugeot die bevorrechtigte Wolgograder Alle in Richtung Max-Opitz-Straße. Dabei kollidierte der Peugeot mit einem von rechts aus Richtung Stollberger Straße auf der Wolgograder Allee fahrenden Pkw Mercedes (Fahrer: 38). Der Mercedes schleuderte durch den Anstoß noch gegen einen in der Max-Opitz-Straße verkehrsbedingt haltenden Pkw Seat (Fahrer: 39). Bei dem Unfall wurde der Peugeot-Fahrer schwer verletzt. Ein im Mercedes mitfahrender, 7-jähriger Junge erlitt leichte Verletzungen. An den drei Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 16.000 Euro.

Stadtzentrum – Unfall beim Wenden

(Kg) Im Bereich Nordstraße/Seumestraße wendete am Mittwochmorgen, gegen 8.45 Uhr, die 25-jährige Fahrerin eines Pkw Skoda und kollidierte dabei mit einem nachfolgenden Pkw Audi (Fahrer: 65). Durch den Anstoß stieß der Skoda noch gegen einen parkenden VW Golf. Verletzt wurde dabei niemand. An den drei Pkw entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 18.000 Euro.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Kind beim Überqueren erfasst

(Kg) Von der Olbernhauer Straße nach rechts in die Beuststraße bog am Mittwoch, gegen 6.45 Uhr, die 31-jährige Fahrerin eines Pkw Seat ab. Gleichzeitig befuhr ein 6-jähriger Junge mit seinem Kinderfahrrad die Fußgängerfurt der Beuststraße bei „Grün“. Es kam zum Zusammenstoß zwischen dem abbiegenden Pkw und dem Kind, welches dabei leichte Verletzungen erlitt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 500 Euro.

Revierbereich Rochlitz

Hartmannsdorf – Autos kollidierten auf Kreuzung

(Kg) Am Mittwoch früh befuhr gegen 5.05 Uhr die 20-jährige Fahrerin eines Pkw Renault die Leipziger Straße (K8252) aus Richtung Mühlau in Richtung Hartmannsdorf. Auf der Kreuzung Leipziger Straße/S 242 kollidierte der Renault mit einem auf der S 242 die Kreuzung bei „Grün“ passierenden Pkw Opel (Fahrer: 57). Die Renault-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Annaberg

Mildenau – Pkw kollidierte mit Lkw

(Kg) Die Ortsverbindungstraße S 221 aus Richtung Mauersberg in Richtung Mildenau befuhr am Mittwochmorgen, gegen 7.30 Uhr, der 23-jährige Fahrer eines Pkw Skoda. Ungefähr 100 Meter vor der Einmündung S 218 geriet der Skoda aus bisher unbekannter Ursache nach links und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw Mercedes (Fahrer: 38). Dabei entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020