1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

BAB 72: Suzuki-Fahrer nach Unfall verstorben

Medieninformation: 723/2016
Verantwortlich: Andreas Herzig
Stand: 08.12.2016, 9:00 AM Uhr

BAB 72

Suzuki-Fahrer nach Unfall verstorben

Reichenbach, OT Schneidenbach, BAB 72– (AH) Der zentrale Verkehrsunfalldienst sucht Zeugen zu einen Verkehrsunfall, der sich am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 72 ereignet hatte. Gegen 14 Uhr fuhr ein 72-Jähriger mit einem Pkw Suzuki an der Anschlussstelle Reichenbach in Richtung Hof auf. Kurz darauf kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Anschließend fuhr der Suzuki über beide Fahrspuren und stieß in die Mittelschutzplanke, wo er zum Stehen kam.  Der 72-Jährige wurde am Unfallort durch den Notarzt reanimiert, verstarb später jedoch im Krankenhaus. Am Fahrzeug und Schutzplanken entstand Sachschaden von 6.000 Euro.
Sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang nimmt der Zentrale Verkehrsunfalldienst entgegen; Telefon 03765/ 500.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.