1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Werdau, OT Langenhessen: Diesel gestohlen

Medieninformation: 724/2016
Verantwortlich: Anett Münster, Nancy Thormann
Stand: 08.12.2016, 1:30 PM Uhr

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Diebstahl aus Container

Plauen, OT Haselbrunn – (nt) An Containern auf dem Platz Nach dem Essigsteig machte sich am Mittwochabend, gegen 22 Uhr eine männliche Person zu schaffen. Dies wurde durch einen aufmerksamen Zeugen mitgeteilt. Die eingesetzten Polizisten stellten vor Ort einen 50-Jährigen fest, der gerade eine Fernbedienung aus einem Container angeln wollte. Einen Receiver hatte der Mann bereits an sich genommen. Eine Anzeige war die Folge.

Diebstahl aus Mehrfamilienhaus

Plauen – (nt) Unbekannte drangen am Mittwoch, in der Zeit von 8 Uhr bis 20 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus auf der Karolastraße ein und brachen zwei Keller auf. Daraus wurden vier Kompletträder sowie ein schwarz, rot-gestreiftes Mountainbike der Marke „Merida“ (26 Zoll) und aus dem Hausflur ein weiteres Mountainbike der Marke „Scott“ (Typ: Power Max), in den Farben Schwarz und Blau, entwendet. Im Hausflur befand sich nach der Tat ein schwarzes Mountainbike der Marke „Trek“, welches vermutlich durch den Tatverdächtigen zurückgelassen wurde. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf etwa 2.700 Euro. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt.
Durch eine Zeugin konnte eine männliche Person, welche sich in auffälliger Weise vor dem Mehrfamilienhaus aufhielt, wie folgt beschrieben werden: knapp 30 Jahre alt, 185 Zentimeter groß, schlanke Gestalt, kurzes schwarzes Haar, schwarze Kleidung.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Kellereinbruch

Plauen – (nt) In der Nacht zum Donnerstag gelangten Unbekannte in vier Kellerräume eines Mehrfamilienhauses auf der Bonhoefferstraße. Daraus wurden ein weißes Fahrrad „Centurion“ mit weißem Sattel und Kindersitzhalter, ein silberner Integralhelm, eine Bohrmaschine der Marke „Bosch“, Angelzubehör sowie diverse Getränke entwendet. Der Diebstahlschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 1.600 Euro. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 150 Euro.
Hinweise nimmt die Polizei in Plauen unter Telefon 03741/ 140 entgegen.

Unfall mit leicht verletzter Person

Plauen, OT Chrieschwitz – (nt) Auf der Hammerstraße fuhr am Mittwoch, gegen 15:30 Uhr eine Ford-Fahrerin (37) hinter einem VW Golf (Fahrerin 36) stadtauswärts. In Höhe der Hammerbrücke musste die 36-Jährige verkehrsbedingt bremsen. In der Folge fuhr die 37-Jährige auf. Beim Unfall wurde die VW-Fahrerin leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.


Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach

Unfallflucht

Falkenstein – (nt) Am Mittwoch, in der Zeit von 8 bis 14 Uhr, parkte eine 32-Jährige ihren VW Golf auf der Heinrich-Heine-Straße in Höhe der dortigen Kindertagesstätte. Während dieser Zeit beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer, vermutlich beim Vorbeifahren, den VW. Es wurde der Spiegel abgefahren. Schaden: etwa 300 Euro. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Unfall zwischen Skoda und Moped

Zwickau, OT Marienthal West – (am) Beim Ausfahren aus einem Grundstück an der Werdauer Straße stieß am Mittwoch, gegen 14:15 Uhr eine Skoda-Fahrerin (73) mit einem Kleinkraftrad (Fahrer 57) zusammen. Der Kleinkraftradfahrer wurde leicht verletzt. Sachschaden : ca. 1.000 Euro.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Diesel gestohlen

Werdau, OT Langenhessen – (am) In der Zeit von Mittwoch, 17 Uhr bis Donnerstag, 6:30 Uhr stahlen Unbekannte von drei Lkw und einem Radlader insgesamt über 500 Liter Diesel. Die Fahrzeuge standen auf einem Betriebsgelände an der Gewerbestraße. Der Stehlschaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt.
Zeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.

Einbruch in Mehrfamilienhaus

Werdau, OT Leubnitz – (am) Unbekannte verschafften sich in der Zeit von Anfang September bis Mittwoch gewaltsam Zutritt in ein leer stehendes Haus an der Greizer Straße. Die Einbrecher demontierten sämtliche Kupferleitungen sowie Schalt- und Zählerschränke und stahlen diese. 
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Unfallflucht

Lichtentanne – (am) Am Mittwoch, gegen 22:45 Uhr befuhr eine 19-Jährige mit ihrem VW Golf die Bahnhofstraße, aus Richtung der Kreuzung Thanhofer Straße/Steinpleiser Straße/Hauptstraße, und wollte nach ca. 20 Meter nach links in eine Querstraße abbiegen. Zeitgleich kam ein dunkler Pkw aus Richtung Zwickau, fuhr dem VW in die Beifahrerseite und verließ den Unfallort.
Unfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020 zu melden.


Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau

Versuchter Einbruch

Meerane – (am) Einbrecher versuchten am Mittwoch, in der Zeit von 17:30 Uhr bis 19:50 Uhr, in eine Haus an der Straße Im Wiesengrund einzudringen. Sie beschädigten dabei die Terrassentür und verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.