1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Bereitschaftspolizei leitet Disziplinarverfahren ein

Medieninformation: 17/2016
Verantwortlich: Stefan Walther
Stand: 09.12.2016, 4:30 PM Uhr

Ermittlungen gegen einen Beamten der Bereitschaftspolizei im Zusammenhang mit der „Terrorgruppe Freital“

Dem Präsidium der Bereitschaftspolizei wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Dresden in Zusammenhang mit dem Sachverhalt „Terrorgruppe Freital“ ein Ermittlungsverfahren gegen einen Beamten der Bereitschaftspolizei eröffnet hat.

Daraufhin wurde die Einleitung eines Disziplinarverfahrens gegen den Beamten verfügt. Dieses Disziplinarverfahren wird nach Eröffnung bis zum Abschluss des Strafverfahrens ausgesetzt.

Zeitgleich wird der Beamte vom Dienst suspendiert.


Marginalspalte

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Präsidium der Bereitschaftspolizei
    Pressestelle
    Dübener Landstraße 4
    04127 Leipzig
  • Postanschrift:
    Präsidium der Bereitschaftspolizei
    Postfach 21 12 61
    04111 Leipzig
  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Montag bis Freitag 9–16 Uhr
  • Funktion:
    Polizeihauptkommissar Stefan Walther, Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 341 58 55-20 10
  • Telefax:
    +49 341 5855-21 99
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Medieninformationen als RSS