1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwickau: Vorfahrt missachtet - drei Verletzte

Medieninformation: 735/2016
Verantwortlich: Alexander Huck
Stand: 14.12.2016, 3:00 AM Uhr

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Vorfahrt missachtet – drei Verletzte

Zwickau – (ahu) Dienstag, um 16:30 Uhr, kam es auf der Reichenbacher Straße (B 173) zu einer Vorfahrtsverletzung mit drei Verletzten und 16.000 Euro Schaden. Ein 74-Jähriger befuhr mit seinem Audi Q3 die Ossietzkystraße in Richtung B 173. Als er nach links abbiegen wollte, beachtete er den vorfahrtsberechtigen 27-jährigen VW-Fahrer nicht. Dadurch kam es zur Kollision, wobei beide Fahrer und eine Insassin (71) leicht verletzten wurden. Durch den Unfall kam es zu großen Behinderungen im Bereich. Die Straße war bis 18:30 Uhr teilweise voll gesperrt.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau

Topf auf Herd vergessen – zwei Verletzte

Werdau – (ahu) Dienstag, gegen 12:30 Uhr, musste die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in die Erich-Weinert-Straße ausrücken. Ein Bewohner (77) in der vierten Etage hatte vermutlich einen Topf auf dem Herd vergessen. Als er wieder kam, waren seine Wohnung und die Küche verqualmt. Durch den Brand wurden er und seine 71-jährige Ehefrau mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Desweiteren mussten mehrere Hausbewohner in Ausweichquartieren untergebracht werden. Die Kripo Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen. Die genaue Brandursache und die Schadenshöhe muss noch ermittelt werden. Vor Ort waren die Kameraden der Freiwilligen Wehren von Werdau, Leubnitz und Steinpleis.

Frontalzusammenstoß – zwei Personen schwer verletzt

Reinsdorf – (ahu) Dienstagabend kam es auf der Lößnitzer Straße (S 283) zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen. Eine 59-Jährige fuhr mit ihrem Pkw Ford in Richtung Zwickau. Am Abzweig Wilhelmshöhe hatte sie die Absicht nach links abzubiegen. Dabei beachtete sie den entgegenkommenden 37-jährigen VW-Fahrer nicht und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Wucht des Aufpralls kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab. Bei der Unfallaufnahme wurden beim VW-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Der Test ergab knapp über ein Promille. An den Pkw entstand ein Schaden in einer Gesamthöhe von 9.000 Euro.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.