1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Teenagerin unsittlich berührt

Medieninformation: 698/2016
Verantwortlich: Rafael Scholz
Stand: 14.12.2016, 3:00 PM Uhr

Chemnitz

 

OT Kapellenberg – Teenagerin unsittlich berührt/Zeugengesuch

(Ry) Am Mittwochmorgen (14. Dezember 2016) lief eine 17-Jährige gegen 7.15 Uhr auf dem rechten Fußweg der Stollberger Straße stadteinwärts entlang. Auf Höhe der Hausnummer 73 bemerkte sie einen ihr unbekannten Mann, der ihr ebenfalls zu Fuß folgte. Nach wenigen hundert Metern, etwa auf Höhe der Hausnummer 55, holte der Mann die Teenagerin ein und berührte sie unsittlich. Die 17-Jährige schrie um Hilfe, woraufhin der Täter die Flucht ergriff. Ihn beschrieb das Opfer als 40 bis 50 Jahre alt. Bekleidet war der Täter, der einen „dunkleren Hauttyp“ haben soll, mit einer Jeans und einer khakifarbenen Winterjacke, die im oberen Bereich heller als im unteren war. Zudem trug er eine dunkle Wollmütze mit umgeschlagenen Rand.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer hat die Geschehnisse in der Stollberger Straße mitbekommen? Wer kann Angaben zum beschriebenen Täter und/oder seinen derzeitigen Aufenthaltsort machen? Hinweisgeber werden gebeten, sich unter Telefon 0371 387-3445 zu melden.

 

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Schneeberg – Heuballen gingen samt Schuppen in Flammen auf

(Ry) Feuerwehr und Polizei wurden am Mittwochvormittag, gegen 10.30 Uhr, wegen eines Brandes in den Wiesenweg gerufen. Auf einem Grundstück war in einem offenen Schuppen, in dem etwa 20 Heuballen und gut 30 Kubikmeter Feuerholz eingelagert waren, Feuer ausgebrochen. Die Kameraden der Feuerwehr löschten die Flammen. Verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand niemand. Die Schadenssumme beläuft sich auf mehr als 2 000 Euro. Es wurden Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020