1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Plauen: Blinde Zerstörungswut

Medieninformation: 746/2016
Verantwortlich: Hella Schuchardt
Stand: 20.12.2016, 2:00 AM Uhr

 

 

Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen

Blinde Zerstörungswut

Plauen – (hs) In der Herrenstraße wurde am Montagnachmittag die Abdeckung eines Springbrunnens angezündet. Die unbekannten Täter haben ein zirka 60 cm x 50 cm großes Loch in der Kunststoffplane und einen Sachschaden in Höhe von 500 Euro hinterlassen.

 

Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau

Bei Rot gefahren

Zwickau – (hs) An der Kreuzung Kolpingstraße/Walther-Rathenau-Straße kam es am Montagnachmittag zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten. Die Fahrerin (62) eines Pkw Fiat war trotz des Farbzeichens „ Rot“ in die Kreuzung eingefahren und kollidierte mit einem  Passat (m/45). Durch den Aufprall war der VW von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Ampelanlage gestoßen. Der Fahrer, zwei mitfahrende Kinder (w/13, m/11) und  die vermeintliche Unfallverursacherin wurden zum Glück nur leicht verletzt.  Für ihre Beifahrerin (86) hingegen endete der Tag schwer verletzt im Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird  auf zirka 15.000 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt


Pressestelle

  • Oliver Wurdak, Anett Münster
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Zwickau
    Pressestelle
    Lessingstraße 17
    D-08058 Zwickau
  • Funktion:
    Pressesprecher/-in
  • Telefon:
    +49 375 428-4007
  • Telefax:
    +49 375 428-2248
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

Polizeipräsident Conny Stiehl

Polizeipräsident
Conny Stiehl

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Zwickau
  • Vogtlandkreis.