1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mit einem angeblichen Gewinn um Ersparnisse gebracht

Medieninformation: 713/2016
Verantwortlich: Steffen Wolf
Stand: 21.12.2016, 2:00 PM Uhr

In eigener Sache:
Die Pressestelle der Polizeidirektion Chemnitz ist am heutigen Tag bis 15.30 Uhr besetzt. Wir bitten um Beachtung.

 

Chemnitz

Stadtzentrum/OT Bernsdorf – Reifen an mehreren Autos zerstochen

(Ry) Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zu Mittwoch an drei Autos zu schaffen. Mit einem spitzen Gegenstand beschädigten sie jeweils zwei Reifen eines in der Annenstraße abgestellten Pkw VW, eines in der Lutherstraße abgestellten Pkw VW sowie eines in der Zschopauer Straße abgestellten Pkw Skoda. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf einige hundert Euro.

OT Gablenz – Mit einem angeblichen Gewinn um Ersparnisse gebracht

(Ry) … haben unbekannte Täter einen Senior, der am gestrigen Tag Anzeige erstattet hat. Seit März 2016 stand der Senior im Kontakt mit den Betrügern, die ihm hohe Gewinne versprochen hatten. Die Betrüger teilten dem Geschädigten immer wieder mit, dass er diverse Beträge überweisen müsse, um seine Gewinne zu erhalten. Zuletzt versprachen die Täter dem Senior einen Millionengewinn. Er überwies die geforderten Gebühren über Monate hinweg und verlor auf diese Weise eine fünfstellige Summe.
Den aktuell bekanntgewordenen Fall nimmt die Polizei zum Anlass, um vor der „Gewinnspiel-Masche“ zu warnen. Gehen Sie auf keinen Fall auf solche Telefonate oder E-Mails ein! Beenden Sie sofort solche Telefonate oder antworten sie nicht auf E-Mails mit Gewinnversprechen. Die Betrüger gehen sehr geschickt vor, um ans Ziel, nämlich das Geld ihrer Opfer, zu kommen. Bei Zweifeln wählen Sie immer den Polizeinotruf 110.

 

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Mittweida

Lichtenau/OT Ottendorf – Zwe Verletzte bei Unfall

(Wo) Am Mittwoch, gegen 8.15 Uhr, befuhr eine 30-Jährige mit ihrem Opel Corsa die Hauptstraße in Richtung Mittweidaer Straße. In einer Linkskurve, kollidierte ihr Auto mit einem entgegenkommenden Audi A5 (Fahrerin: 32). Beide Fahrzeugführerinnen wurden bei dem Unfall verletzt. Der entstandene Sachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Hartmannstraße 24
    09113 Chemnitz Behindertenparkplätze: Hartmannstraße / Promenadenstraße
  • Telefon:
    +49 371 387-0
  • Telefax:
    +49 371 387-106

Pressestelle

  • Jana Kindt
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Chemnitz
    Pressestelle
    Hartmannstr. 24
    09113 Chemnitz
  • Funktion:
    Pressesprecherin
  • Telefon:
    +49 371 387-2020