1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz

Medieninformation: 739/2016
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.12.2016, 6:00 PM Uhr

Landeshauptstadt Dresden


Polizeieinsatz

Zeit: 23.12.2016
Ort: Dresden-Innere Altstadt

Die Dresdner Polizei führte heute Nachmittag einen Polizeieinsatz zur Absicherung der Weihnachtlichen Vesper auf dem Neumarkt durch. Es kam zu keinen Störungen.

Mitte der Woche hatte die Polizei nach den Ereignissen in Berlin das Einsatzkonzept angepasst. Einsatzkräfte der Polizei sicherten heute die Zugänge zum Neumarkt. Zudem wurden an diesen bereits am Dienstag Betonelemente postiert (siehe auch Medieninformation 731/2016 der PD Dresden vom 20.12.2016).

Bis 17.00 Uhr fanden sich mehrere tausend Menschen auf dem Neumarkt ein und nahmen an der Weihnachtlichen Vesper teil.

Störungen waren nicht zu verzeichnen.

Insgesamt waren rund 50 Beamte im Einsatz. (ju)


Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351-483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Jana Ulbricht (ju)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451-083-2281